Spielerkritik und Benotung gegen SD Eibar: Messi überragt bei souveränem Sieg

StartLa LigaSpielerkritik und Benotung gegen SD Eibar: Messi überragt bei souveränem Sieg
- Anzeige -
- Anzeige -

Souverän gewinnt der FC Barcelona im Baskenland beim SD Eibar mit 4:0. Entscheidend war einmal mehr der überragende Argentinier Lionel Messi mit zwei Treffern. Munir el Haddadi und Luis Suárez konnten die restlichen beiden Tore beisteuern. In der Abwehr machte Gerard Piqué eine souveräne Figur.

Claudio Bravo

Der Chilene im Tor des FC Barcelona hatte kaum etwas zu tun. Ein souveräner Arbeitstag. Note: 2

Dani Alves

Dani Alves ließ eine Leistungssteigerung erkennen. Der Brasilianer schaltete sich oftmals in die Offensive ein und war oft in das Kombinationsspiel eingebunden. Einzig defensiv ließ er sich ein paar Mal überlaufen. Note: 2-

Gerard Piqué (bis Minute 80)

Der Spanier machte in der Innenverteidigung die souveränste Figur. Solide Tacklings und ein guter Spielaufbau waren zu erkennen. Note: 2

Javier Mascherano

Auch Javier Mascherano machte eine durchaus solide Figur, einzig ein, zwei Schnitzer ließ er im Passpiel erkennen. Note: 2-

Jordi Alba

Jordi Alba wusste ebenfalls zu überzeugen. Gerade im Offensivspiel war er heute eine wichtige Säule. Note: 2

Sergio Busquets (bis Minute 80)

Es war nicht die souveränste Partie von Busquets, aber auch keine wirklich schlechte. Antizipationsvermögen und Geistesgegenwart waren auch heute wieder die Attribute, die Busquets auszeichneten. Einzig im Passspiel waren ein paar Fehler zu erkennen, die man von ihm sonst nicht sieht. Note: 2-

Ivan Rakitić

Der Kroate war heute sehr oft anspielbar und auch solide in der Defensivarbeit. Ein paar Mal hätte man sich etwas mutigere Entscheidungen im Offensivspiel gewünscht. Dadurch wären Angriffe nämlich weniger verschleppt worden. Sonst aber sehr in Ordnung. Note: 2

Arda Turan (bis Minute 80)

Der Türke war heute eigentlich ganz gut ins Spiel eingebunden. Zwischenzeitlich tauchte er allerdings ab. Arbeitseifer und Einsatz waren aber auch heute zu erkennen. Note: 2-

Lionel Messi

Messi war heute wieder der überragende Mann. Er war Dreh- und Angelpunkt im Offensivspiel und nahezu jede Aktion lief über ihn. Das 1:0 von Munir leitete er mit einem herrlichen Pass auf Suárez ein, das 2:0 besorgte er nach einem Solo selbst und für das 3:0 verwandelte er einen Elfmeter. Note: 1

Luis Suárez

War heute wieder stark. Hoffentlich ist bei ihm nach dem Tor nun auch wieder in Sachen Chancenauswertung der Knoten geplatzt. Note: 2+

Munir el Haddadi

Munir war heute gut ins Offensivspiel eingebunden. Einige Male überhastet, ansonsten aber solide. Note: 2

Sergi Roberto (ab Minute 80)

Zu kurz eingesetzt, um bewertet zu werden. Positiv: Torbeteiligung beim 4:0.

Thomas Vermaelen (ab Minute 80)

Zu kurz eingesetzt, um bewertet zu werden.

Marc Bartra (ab Minute 80)

Zu kurz eingesetzt, um bewertet zu werden.

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE