Umfrage | Wer war bei Barças Sieg gegen Levante der Man of the Match?

StartLa LigaUmfrage | Wer war bei Barças Sieg gegen Levante der Man of...
- Anzeige -
- Anzeige -

Der FC Barcelona gewinnt seine Liga-Partie bei der UD Levante spät mit 3:2. Nach einer schwachen erste Hälfte drehten die Katalanen die Partie in Durchgang zwei. Vor allem Eric Garcia, Ousmane Dembélé, March-André ter Stegen, Pierre-Emerick Aubameyang, Pedri und Gavi taten sich dabei hervor. Doch wer war der beste Barça-Akteur?

La Liga | UD Levante 2:3 FC Barcelona – Wer war Barças Man of the Match?

In einem wilden Spiel schlug der FC Barcelona die UD Levante nach Rückstand 3:2 und rückte in der Tabelle La Ligas somit wieder auf Rang 2 vor. Wie schon gegen Eintracht Frankfurt war auch in Valencia einmal mehr Eric Garcia einer der besten Akteure der Katalanen. Zwar verschuldete der Verteidiger unglücklich einen Handelfmeter, zeigte sich ansonsten jedoch enorm zweikampfstark, sicher in der Verteidigung und verhinderte in der ersten Halbzeit einen Rückstand, als er für seinen geschlagenen Keeper auf der Linie rettete. Eben dieser Marc-André ter Stegen zeigte in jener Szene eine phänomenale Parade, die Garcias Rettungsaktion erst ermöglichte. Darüber hinaus war der deutsche Schlussmann auch im Spielaufbau wichtig, hätte beinahe ein Torvorlage gesammelt, als er einen wunderschönen Abschlag perfekt in den Lauf von Ferran Torres legte, und parierte einen Elfmeter, der sonst zum 0:2 geführt hätte. Bei den beiden anderen Elfmetern war der 29-Jährige chancenlos.

In der Offensive sorgte vor allem Ousmane Dembélé für Furore. Der Franzose war lange Zeit der einzige, der mit seinen Dribblings und Flanken so etwas wie Gefahr kreierte. Wenn es gefährlich wurde, dann hatte in der Regel der Franzose seine Füße im Spiel. Nach einer knappen Stunde fand eine seiner Hereingaben dann Pierre-Emerick Aubameyang, der zwar lange unsichtbar war, dann aber zum wichtigen 1:1 einköpfte. Nur wenige Minuten nach seiner Einwechslung konnte sich dann auch Pedri in die Torschützenliste eintragen. Gavi bereitete diesen Treffer unterdessen nicht nur vor, sondern trug den Ball auch sonst immer wieder mit guten Aktionen nach vorne und zeigte, dass er auch von der Bank aus kommend den Unterschied ausmachen kann. Und dann war da natürlich noch der eiskalte Siegtorschütze Luuk de Jong, der Barça abermals spät goldene Punkte bescherte.

Doch wer war für euch Barças bester Akteur? Stimmt ab:

Bastian Quednau
Schreibt über spanischen Fußball, leidet mit dem FC Schalke 04 und den Jacksonville Jaguars.

2 Kommentare

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE

- Anzeige -