Arthur und Coutinho sprechen sich für Neymar-Verpflichtung aus

StartNewsArthur und Coutinho sprechen sich für Neymar-Verpflichtung aus
- Anzeige -
- Anzeige -

Holt Barça Neymar wirklich zurück? Offenbar beschäftigt man sich im Verein mit diesem Gedanken. Arthur und Philippe Coutinho würden eine Verpflichtung des Flügelspielers von Paris Saint-Germain begrüßen, während Filipe Luis ihm zum Wechsel rät. Neymar selbst soll sich gegenüber seinen Ex-Teamkollegen bei Barça zuversichtlich geäußert haben.

Barça und Neymar – was läuft da? Kann es wirklich zur Rückkehr des Enfant Terribles kommen? Und wäre das eine gute Idee? Die Fangemeinde ist gespalten, doch Zuspruch erhält ein etwaiger Transfer des streitbaren Brasilianers von Teilen der Mannschaft. Schon Luis Suárez erklärte in einem Interview, für ihn sei es ein “Privileg” gewesen, mit Neymar zusammenzuspielen, er hält diesen für den “zweitbesten Spieler der Welt”.

Nun äußerten sich auf eine Verpflichtung angesprochen auch seinen Teamkollegen aus der brasilianischen Nationalmannschaft. So sagte Arthur der MARCA auf Nachfrage, ob er eine Verpflichtung gutheißen würde: “Natürlich würde es mir gefallen

. Nicht nur mir, sondern jedem. Er ist ein großartiger Spieler. Je mehr großartige Spieler nebeneinander spielen, desto besser.”

Auch Philippe Coutinho wurde auf Neymar angesprochen, Barças Nummer 7 erklärte: “Mit Neymar zusammenzuspielen ist unglaublich. Er ist ein Superstar. Ich weiß zwar nicht, was passieren wird – aber wann immer man mich darauf anspricht, wie es ist, mit ihm zu spielen sage ich, wie happy es mich macht.”

      Zum Thema:

Brasiliens Linksverteidiger Filipe Luis rät Neymar zum Wechsel zurück in die katalanische Metropole. “Er ist glücklich in Barcelona, er fühlt sich da wohler“, so Atléticos scheidender Defensivspieler, “er muss sein Lächeln zurückbekommen und diese Freude, die er hatte.” So glücklich wie in Barcelona sei Neymar in Paris nie mehr geworden. Zurück zur alten Wirkungsstätte also?

Derweil behauptet der katalanische Journalist Lluis Canut bei Catalunya Radio, im Board des FC Barcelona habe man sich dazu entschlossen, zu versuchen Antoine Griezmann *und* Neymar diesen Sommer zu verpflichten. So könnte just Coutinho im Tausch zu PSG gehen, inklusive stattlicher Ablöse obendrauf. Die Sport meint sogar zu wissen, dass Neymar seinen ehemaligen Teamkollegen bei Barça eine WhatsApp-Nachricht geschickt habe mit den Worten: “Nur die Ruhe. Ich werde kommen.” Er habe PSG zudem bereits mitgeteilt, den Verein verlassen zu wollen.

 

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE