Erste Termine bekannt: So plant Barça seine Saisonvorbereitung

StartNewsErste Termine bekannt: So plant Barça seine Saisonvorbereitung
- Anzeige -
- Anzeige -

Der FC Barcelona wird gegen Ende der ersten Juli-Hälfte in die Vorbereitung auf die Saison 2021/22 starten. Genaue Termine zu den obligatorischen Medizinchecks und dem Trainingsauftakt hat der Klub jetzt öffentlich kommuniziert. Zum Vorbereitungsstart werden aber nicht alle Profis anwesend sein.

Trainingsauftakt am 12. Juli, zuvor Medizinchecks

Beim FC Barcelona wirft die Saison 2021/22 allmählich ihren Schatten voraus. Nicht nur, weil mittlerweile klar ist, dass Ronald Koeman Trainer des FC Barcelona bleibt. Und auch nicht nur, weil mit Eric Garcia, Emerson Royal und Sergio Agüero bereits drei Neuzugänge bestätigt wurden.

Der Verein hat nun auch mitgeteilt, wann die Vorbereitung auf die Spielzeit, in der es mal wieder etwas werden soll mit dem Gewinn von Meisterschaft und Champions League, beginnt.

Bis zum 8. Juli werden sich all jene Profis, die nicht noch bei der Europameisterschaft (Jordi Alba, Sergio Busquets, Pedri, Frenkie de Jong, Antoine Griezmann, Clement Lenglet, Ousmane Dembélé, Martin Braithwaite) oder der Copa América (Lionel Messi, Ronald Araújo) im Einsatz sind, erholen und Urlauben können, tags darauf bittet Barça sie wieder zu sich. Für den 9. und 10. Juli hat der Klub medizinische Tests anberaumt.

Nach diesen Checks, bei denen die Akteure Ausdauer- und Kraftübungen absolvieren müssen, gibt es einen freien Tag, ehe am 12. Juli der Trainingsauftakt ansteht. Somit wird sich das Team einen Monat lang auf den Pflichtspielstart vorbereiten können. Vom 13. bis 16. August soll in La Liga der erste Spieltag der neuen Saison steigen.

Nationalspieler stoßen später zum Team – Testspiele noch nicht fix

Wann genau die Nationalspieler zu der Mannschaft stoßen werden, hängt ganz von dem jeweiligen Abschneiden ihrer Länder bei den Turnieren ab. Zwischen Turnier-Ende und Trainingsrückkehr wird jeder rund drei Wochen pausieren dürfen.

Wie Barça zudem mitteilte, findet die nach eigenen Angaben erste Phase der Vorbereitung in der Ciutat Esportiva Joan Gamper, dem eigenen Vereinsgelände, statt. Über die zweite Phase und deren Ort machte die Blaugrana allerdings keine Angaben. Ebenso wenig kann Barça aktuell Testspielgegner sowie einen Kontrahenten für die Trofeo Joan Gamper beim Namen nennen. Ersten Berichten zufolge will der FC Barcelona allerdings Pep Guardiolas Manchester City einladen.

Filip Knopp
Redakteur und Sportjournalist
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE