FC Barcelona spielt gegen Mourinhos Roma um die Trofeo Joan Gamper

StartNewsFC Barcelona spielt gegen Mourinhos Roma um die Trofeo Joan Gamper
- Anzeige -
- Anzeige -

Der FC Barcelona hat die AS Rom zur Trofeo Joan Gamper eingeladen, Barças offizieller Saisoneröffnung. Stattfinden wird die Partie am 6. August im Camp Nou. Alle Infos zum Spiel.

Der Gegner zur traditionellen Saisoneröffnung des FC Barcelona steht fest. Im Spiel um die Trofeo Joan Gamper, dem Pokal zu Ehren des Vereinsgründers der Blaugrana, werden die Katalanen am 6. August um 21:00 Uhr gegen die AS Rom antreten.

Barça vs. Roma: Mourinho kehrt ins Camp Nou zurück

Beim Spiel um die Gamper-Trophäe präsentiert sich der FC Barcelona traditionell zum ersten Mal in der neuen Saison seinen Fans im Camp Nou. Im vergangenen Jahr taten dies zum ersten Mal die Frauen- und Männermannschaft Barças am gleichen Tag. Damals traten beide Teams gegen die Vertretungen von Juventus Turin an, – damals allerdings noch im Estadi Johan Cruyff. Auch dieses Mal wird es wieder zwei Spiele geben. Bevor die Mannschaft von Xavi am Abend antritt, bestreitet Barça Femení ihre Partie gegen die Damen aus der italienischen Hauptstadt bereits um 17:30 Uhr. Die Ticketpreise sind dieses Mal etwas günstiger und starten bereits bei 19 Euro (letztes Jahr kosteten die günstigsten noch 24 Euro), Klub-Mitglieder erhalten sogar noch einen Rabatt von 30 Prozent. Wer dabei sein möchte, kann sich in Barças Ticket-Shop bereits Eintrittskarten sichern.

Für den FC Barcelona ist es das erste Aufeinandertreffen mit der Roma auf europäischem Boden, seit diese die Blaugrana im Viertelfinale der Champions League 2018 mit 3:0 aus dem Turnier warf (im Sommer desselben Jahres gab es zwischen den beiden Teams noch ein Freundschaftsspiel in den USA). Noch einmal mehr Medieninteresse dürfte jedoch die Rückkehr von José Mourinho ins Camp Nou auf sich ziehen. Von 1996 bis 2000 selbst Angestellter beim FC Barcelona, waren vor allem seiner Trainerduelle mit Pep Guardiola zwischen 2010 und 2012 legendär, damals stand Mourinho noch an der Seitenlinie von Barças Erzrivalen Real Madrid. Seit seiner Zeit bei den Madrilenen traf der Portugiese nicht mehr auf Barcelona, bei seinen letzten beiden Aufeinandertreffen blieb Mou mit den Blancos Anfang 2013 jedoch siegreich.

Für den FC Barcelona wird das Gamper-Spiel der letzte Härtetest vor dem Ligaauftakt am 12. August. Gleichzeitig bildet es den Abschluss der Saisonvorbereitung, die die Katalanen in den USA absolvieren werden. Dort trifft man unter anderem im ersten Clásico der Saison auf Real Madrid und Juventus Turin sowie auf David Beckhams Inter Miami und die New York Red Bulls.

Bastian Quednau
Schreibt über spanischen Fußball, leidet mit dem FC Schalke 04 und den Jacksonville Jaguars.
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE