Ivan Rakitic: “Valverde ist der perfekte Trainer für uns”

StartNewsIvan Rakitic: "Valverde ist der perfekte Trainer für uns"
- Anzeige -
- Anzeige -
- Advertisement -

Ivan Rakitic sprach in einem Interview über Ernesto Valverde, das ständige Scheitern in der Champions League und was Frenkie de Jongs Ankunft für ihn und seine Position in der Mannschaft bedeutet. 

 

Ivan Rakitic gab der Mundo Deportivo ein exklusives Interview, wir haben seine wichtigsten Aussagen übersetzt:

Rakitic über Neuzugang Frenkie de Jong

“Ich bin froh, dass Barça ihn gekauft hat. Er ist ein junger Kerl der sehr gute Leistungen bringt und ich bin froh, dass sich der Verein verstärkt. Ich freue mich über jeden guten Spieler der zu uns kommt. Doch jeder Spieler hat seinen Platz – ich bin davon überzeugt, dass er nicht für meine Position kommt, meine Position ist bereits besetzt. Er spielt auf einer anderen Position, deswegen verstehe ich nicht, warum man ihn mit mir in Verbindung bringt – sowohl bei Ajax als auch in der Nationalmannschaft spielt er auf einer anderen Position [Rakitic meint das defensive Mittelfeld, Anm. d. Red.].”

Rakitic über die Kritik an Ernesto Valverde

“Wir respektieren natürlich immer die Meinungen der Leute, aber wie der Trainer schon gesagt hat: Vor zehn Tagen war unsere Saison außergewöhnlich, und jetzt ist plötzlich alles anders? Wir hatten große Träume in der Champions League, aber so ist Fußball manchmal nunmal (…) Die Arbeit des Trainers und des Trainerteams ist fantastisch, einen Trainer wie ihn zu haben ist sehr wichtig für uns, und daher bin ich sehr froh über die Worte unseres Präsidenten. Valverde ist der perfekte Trainer für uns.”

Rakitic über Barças Stil – und ob er verloren wurde

“Ich denke nicht, dass Barça seinen Stil verloren hat – in mehr als 90 Prozent der Spiele haben wir mehr Ballbesitz als der Gegner und dominieren das Geschehen. Was sich geändert hat ist die Art und Weise, wie andere Teams nun spielen – kein bestimmtes Team, sondern alle. Sie haben versucht, aus den vergangenen Jahren zu lernen. Und in den Spielen in denen uns der Gegner mehr Platz lässt, müssen wir das ausnutzen.”

Rakitic über das ständige Scheitern in der Champions League

“Es ist schwierig zu verstehen und zu erklären – wenn wir wüssten woran es liegt, hätten wir es längst geändert. Es tut sehr weh. Wir müssen aus all den kleinen Details [die wir falsch machen] lernen um noch stärker zu werden. Der Anspruch in Europa ist sehr hoch, es gibt keinen Spielraum für Fehler. Alle Details sind wichtig. Hier müssen wir uns verbessern, die Details müssen hundertprozent stimmen.”

Rakitic über die Copa del Rey

“Falls wir sie gewinnen, wollen wir zusammen mit den Fans feiern, diese Dinge müssen zusammen gefeiert werden. Doubles gewinnt man nicht so oft, es wäre das Neunte in der Clubhistorie. Dann wäre es eine fantastische Saison.”

Alex Truica
Freier Sportjournalist, Podcaster und Chefredakteur Barçawelt
- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE