Neuer Rechtsverteidiger: Norwich lehnt zwei Angebote für Aarons ab

StartNewsNeuer Rechtsverteidiger: Norwich lehnt zwei Angebote für Aarons ab
- Anzeige -
- Anzeige -

Auf der Suche nach einem neuen Rechtsverteidiger ist der FC Barcelona Berichten zufolge mit zwei Offerten bei Norwich City für den englischen U21-Nationalspieler Max Aarons abgeblitzt. Nelson Semedo steht derweil vor einem Wechsel nach England. Auch Sergiño Dest von Ajax Amsterdam steht auf Barças Zettel.

Der FC Barcelona ist gut zwei Wochen vor Ende der Transferperiode weiter auf der Suche nach Verstärkungen – gerade auf der Rechtsverteidigerposition wollen die Katalanen tätig werden. Laut ESPN soll der Premier-League-Absteiger Norwich City bereits zwei Angebote Barças für den englischen U21-Nationalspieler Max Aarons abgelehnt haben.

Dem Bericht zufolge soll die Blaugrana bereits seit Mai mit Aarons in Kontakt stehen und sich mit dem englischen Nachwuchstalent bereits einig sein. Eine Leihe mit anschließender Kaufoption in Höhe von 20 Millionen Euro soll Norwich bereits abgelehnt haben, auf ein verbessertes Angebot Barças gingen die Canaries ebenfalls nicht ein, dennoch scheinen die Katalanen weiter guter Dinge zu sein, dass der Transfer über die Bühne geht, so ESPN weiter. 

Semedo vor Wechsel nach England

Aarons soll Nelson Semedo bei Barcelona ersetzen, den die Katalanen gerne für 30 Millionen Euro plus X verkaufen würden, um einen jüngeren Spieler für den rechten Part in der Viererkette zu verpflichten. ESPN will aus klubnahen Quellen erfahren haben, dass Semedo in der kommenden Woche zu einem Klub in die Premier League wechseln könnte – die Verhandlungen seien bereits in einem fortgeschrittenen Stadium. 

FC Bayern ebenfalls interessiert

Sollte der Transfer von Aarons nicht gelingen, hat Barça mit Sergiño Dest von Ajax Amsterdam, Hector Bellerin vom FC Arsenal und Diogo Dalot von Manchester United noch weitere Alternativen auf dem Zettel. Im Werben um Aarons und Dest soll Barça allerdings mit dem FC Bayern namhafte Konkurrenz haben. ESPN will aus Dests Umfeld erfahren haben, dass sich der deutsche Rekordmeister in der Pole Position für eine Verpflichtung des US-Amerikaners befindet, wodurch sich die Chancen Barças auf einen Transfer von Aarons erhöhen könnten. 

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE