Oberschenkelverletzung: Saison für Dest offenbar gelaufen

StartNewsOberschenkelverletzung: Saison für Dest offenbar gelaufen
- Anzeige -
- Anzeige -

Für Sergiño Dest ist die Saison offenbar vorzeitig beendet. Der FC Barcelona teilt mit, dass der Rechtsverteidiger an einer Verletzung im rechten Oberschenkel laboriert. Die Ausfallzeit beträgt anscheinend vier bis sechs Wochen.

FC Barcelona: Dest droht wochenlange Pause

Der FC Barcelona hat am Sonntag gegen Rayo Vallecano nicht nur drei Punkte verloren. Nach der 0:1-Niederlage im Camp Nou müssen die Katalanen jetzt offenbar für den Rest der Saison auf Sergiño Dest verzichten.

Wie Barça am Montagmittag mitteilte, laboriert der rechte Verteidiger an einer „Verletzung am Semitendinosus des rechten Oberschenkels“. Dabei handelt es sich um den Halbsehnenmuskel.

Dest wurde bei dem nachgeholten 21. Spieltag zur Halbzeit ausgewechselt, Clément Lenglet ersetzte ihn. Zuvor hatte er von Trainer Xavi den Vorzug vor Routinier Dani Alves bekommen. Wie der Journalist Gerard Romero erfahren haben will, muss der 21 Jahre alte US-Amerikaner nun satte vier bis sechs Wochen pausieren, womit die Spielzeit 2021/22 für ihn vorzeitig gelaufen wäre. Barça selbst hat wie gewohnt keine Angaben zur genauen Ausfallzeit gemacht.

Die Blaugrana muss in der Primera División noch gegen RCD Mallorca, Real Betis, Celta Vigo, den FC Getafe und den FC Villarreal ran. Auf der rechten Abwehrseite könnte Xavi neben Alves auch noch auf Ronald Araújo oder Óscar Mingueza zurückgreifen.

Filip Knopp
Redakteur und Sportjournalist mit großem Fokus auf Spaniens La Liga.

5 Kommentare

  1. haha erstmal Xavi fertig machen warum er dest rausnimmt.

    Also nachdem sich die Verletzungen ja seit dem Jahr 2022 zurückgegangen sind. Jetzt aber immer die selben Spieler fehlen frag ich mich ob sie zu 100% professionell arbeiten.

    Dembele z.B. den man das jedes mal vorwirft unprofessionell, spielt jedes Spiel momentan durch und das liegt auch an dem dass er jetzt richtig trainiert wird und professionell lebt.

    Rüdiger geht zu Real, wir kriegen Chelsea. Mazouri geht zu Bayern und Azi kommt vielleicht nicht. Wir müssen investieren in die Abwehr, das extrem wichtig!

    • Bei Dest ist wohl die alte Verletzung wieder aufgebrochen. Das kann leider immer mal passieren. Aber ich geb dir Recht. Wir müssen in der Abwehr investieren. Wir brauchen 2 AV! Christensen ist ein guter Spieler. Der gibt uns ne solide Option neben araujo, wenn auch keinen Prime Van Dijk natürlich. Aber so haben wir wenigstens 3 brauchbare IV und vielleicht macht Garcia ja doch noch nen Schritt. Aus der Jugend sind ja zudem Almeida und Riad interessant und wir haben ja das Vorrecht bei Kaiky.

      RV muss was passieren! Sagt mir wen? Ich bin völlig überfragt aber das ist unsere schwächste Position. Wenn wir da auf einmal nen richtig guten kriegen, wird sich das ganze Spiel verändern. LV reicht immerhin ein guter Backup wie Galan, der echt was kann. Balde ist für mich ein Riesen Talent! Aber RV braucht’s nen Starter. Aktuell sehe ich Mukiele und Pedro Porro als Optionen. Oder man grätscht nochmal bei Mazraoui rein. Unwahrscheinlich, dass da noch was geht.

        • Hmm ich guck ja abundan Chelsea. Ja Azpilicueta ist solide. Aber auch der ist mittlerweile sehr langsam und macht jetzt auch immer mehr Fehler. Als leader und Typ in der Mannschaft ist er aber natürlich top! Aber hätte lieber nen Jungen und ob wir in 2 Jahren TAA kriegen, steht auf nem ganz anderen Blatt. Aber hast recht. Mit wundertüten ist uns wahrscheinlich auch nicht groß geholfen. Die Lage ist verzwickt. Will halt auf keinen Fall noch ne Ablöse für ihn zahlen!

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE

- Anzeige -