Pedri erhält Award als Golden Boy 2021 und schwärmt: „Traum, bei Barça zu sein“

StartNewsPedri erhält Award als Golden Boy 2021 und schwärmt: "Traum, bei Barça...
- Anzeige -
- Anzeige -

Nach seinem schon länger feststehenden Gewinn wird Pedri der Golden Boy 2021 jetzt auch persönlich verliehen. Der Mittelfeldstratege freut sich und schwärmt vom FC Barcelona.

Pedri ist Golden Boy 2021

Seit inzwischen drei Wochen steht es fest: Der Gewinner des Golden-Boy-Awards 2021 für den besten Akteur bis 21 Jahren ist Pedri. Nach der Bekanntgabe dessen am 22. November hat der Mittelfeldstratege des FC Barcelona die Trophäe nun auch überreicht bekommen.

Am Montagabend fand in Turin die Golden-Boy-Gala, organisiert und veranstaltet von der italienischen Sportzeitung Tuttosport, statt. Mit Lieke Martens hat dort übrigens auch eine Spielerin der Katalanen triumphiert und den Golden-Player-Woman-Preis abgeräumt.

Pedri: „Sicher, dass wir nach oben zurückkehren“

„Bei Barça zu sein, ist ein Traum, denn es ist der beste Klub der Welt“, schwärmte Pedri. „Wir müssen das auf dem Platz zeigen und ich bin mir sicher, dass wir stärker werden und nach ganz oben zurückkehren“, so der 19-jährige Spanier.

Pedri konnte den Termin problemlos wahrnehmen, da er Barça aufgrund einer langwierigen Muskelverletzung im linken Oberschenkel schon seit Ende September nicht zur Verfügung steht. Daher reiste er am Montag auch nicht mit der Mannschaft nach Riad (Saudi-Arabien), wo am Dienstag im freundschaftlichen Rahmen der Maradona Cup gegen die Boca Juniors ausgetragen wird.

Historie: Gewinner des Golden Boy

2021: Pedri (FC Barcelona)
2020:
 Erling Haaland (Borussia Dortmund)
2019: João Félix (Atlético Madrid)
2018: Matthijs de Ligt (Ajax)
2017: Kylian Mbappé (AS Monaco/PSG)
2016: Renato Sanches (SL Benfica/FC Bayern München)
2015: Anthony Martial (Manchester United)
2014: Raheem Sterling (FC Liverpool)
2013: Paul Pogba (Juventus Turin)
2012: Isco (FC Málaga)
2011: Mario Götze (Borussia Dortmund)
2010: Mario Balotelli (Inter Mailand/Manchester City)
2009: Alexandre Pato (AC Mailand)
2008: Anderson (Manchester United)
2007: Sergio Agüero (Atlético Madrid)
2006: Cesc Fàbregas (FC Arsenal)
2005: Lionel Messi (FC Barcelona)
2004: Wayne Rooney (FC Everton/Manchester United)
2003: Rafael van der Vaart (Ajax)

Filip Knopp
Redakteur und Sportjournalist mit großem Fokus auf Spaniens La Liga.
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE