Sergio Agüero vor Karriereende – Barça kündigt Pressekonferenz an

StartNewsSergio Agüero vor Karriereende - Barça kündigt Pressekonferenz an
- Anzeige -
- Anzeige -

Sergio Agüero wird seine Karriere als Fußballprofi wegen der aufgetretenen Herzrhythmusstörungen offenbar beenden. Der FC Barcelona kündigt eine Pressekonferenz mit dem Argentinier für Mittwochmittag an.

Sergio Agüero: Pressekonferenz am Mittwochmittag

Jetzt scheint es wohl tatsächlich so weit zu kommen: Sergio Agüero steht nach seinen Ende Oktober aufgetretenen Herzrhythmusstörungen offenbar unmittelbar vor dem Karriereende. Der FC Barcelona hat am Dienstagmittag nämlich angekündigt, dass der 33 Jahre alte Argentinier am Mittwoch um 12 Uhr im Beisein von Präsident Joan Laporta vor die Presse treten wird.

Einen Grund für den Termin gab der Klub nicht an, jedoch dürfte es sich mit nahezu sicherer Wahrscheinlichkeit um die Verkündung der Beendigung seiner aktiven Laufbahn handeln. Diesbezüglich hatte es in den vergangenen Wochen bereits Spekulationen gegeben, wenngleich diese folglich dementiert worden waren.

Agüero, der erst im Sommer ablösefrei von Manchester City in das Camp Nou gewechselt war, erlitt Ende Oktober in der La-Liga-Partie gegen Deportivo Alavas Unregelmäßigkeiten am Herzen.

Er begab sich daraufhin in ein „diagnostisches und therapeutisches Verfahren“ unter der Aufsicht von Dr. Josep Brugada. Die Wirksamkeit dieser Behandlung sollte festlegen, ob und wann Agüero wieder auf den Platz zurückkehren kann. Sie scheint beendet zu sein und das Resultat vorgebracht zu haben: Es geht nicht weiter.

Barça gibt bekannt: Drei Monate Pause für Agüero wegen Herzrhythmusstörung

Filip Knopp
Redakteur und Sportjournalist mit großem Fokus auf Spaniens La Liga.
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE