Setién: “Die Mannschaft ist in guter Verfassung”

StartNewsSetién: "Die Mannschaft ist in guter Verfassung"
- Anzeige -
- Anzeige -

Barça-Coach Quique Setién ist mit der Trainingsarbeit seiner Mannschaft zufrieden. Der Trainer des FC Barcelona sprach über die Fitness des Teams und den Zustand von Luis Suárez, aber auch die mentale Herausforderung des Liga-Restarts.

Am Samstag bereitete Quique Setién sein Team auf den Ernstfall vor, hierzu stand ein Trainingsspiel im leeren Camp Nou auf dem Programm, damit sich die Spieler schon mal an das Ambiente gewöhnen können. Nach dem Trainingsspiel sprach Setién über den Zustand seines Teams, seine Trainingseindrücke und die Rückkehr La Ligas:

Quique Setién…

…über die Trainingseindrücke:

“Das Team ist in ziemlich guter Verfassung mit Blick auf die Arbeit, die wir geleistet haben. Wir werden noch eine Woche brauchen, um wirklich in Form zu sein.”

…über den mentalen Zustand der Mannschaft:

“Alle Spieler sind sehr eifrig und sehr motiviert, wieder zu spielen. Es [die Corona-Pause] war gut für uns, denn die Spieler haben sich ausgeruht, es war anders, als in anderen Jahren ihrer Karriere. Die Mannschaft scheint eine besondere Motivation zu haben. Ich nehme an, das ist bei jeder Mannschaft gleich.”

..über den Restart La Ligas:

“Normalerweise spielt man in der Vorbereitung Spiele und dosiert die gespielten Minuten, das wird jetzt anders sein. Wir werden sehen, wie die Spiele verlaufen und wie die Situation für jeden Spieler ist – jeder ist anders.”

“Es geht uns gut und wir wissen, dass wir in Topform sein müssen, um konkurrenzfähig zu sein und jedes Spiel zu gewinnen. Wir sind mental gut aufgestellt, und wir werden sehen, wie die Spiele verlaufen und vor welche Schwierigkeiten uns unserer Gegner stellen wird. Wir glauben, dass wir jedes Spiel gewinnen müssen, wenn wir Meister werden wollen.”

…über Luis Suárez’ Rückkehr – Suárez hat das medizinische grüne Licht der Ärzte erhalten:

“Luis Suárez hat zusätzliche Zeit gehabt, um sich zu erholen und wieder konkurrenzfähig zu werden. Er ist praktisch voll einsatzfähig; wir werden sehen, wie es ihm geht, wenn der Wettbewerb beginnt, aber ich bin mir sicher, dass er in zwei oder drei Spielen auf seinem Topniveau sein wird.”

…über die Spiele in leeren Stadien:

“Wir werden den Impuls und die Unterstützung der Fans vermissen, denn sie haben einen großen Einfluss. Es ist eine besondere Situation, die wir versuchen werden zu überwinden, aber es wird auch unseren Gegnern passieren, wenn wir auswärts spielen. Wir werden versuchen, den Fans etwas Freude zu bereiten.” 

 

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE