Vertrag bis 2027: FC Barcelona kurz vor Verlängerung mit Balde

10
3866
Alejandro Balde FC Barcelona
Unter Xavi macht Alejandro Balde beeindruckende Fortschritte. | Photo by PAU BARRENA / AFP

Alejandro Balde wird seinen Vertrag beim FC Barcelona verlängern, sobald die La-Liga-Freigabe erfolgt ist. Der Kontrakt soll den Spieler bis 2027 an Barça binden.

Balde wird Teil des Profikaders bei Barça

Nach dem Gewinn des Meistertitels richtet sich der Fokus beim FC Barcelona ab sofort auf die Personalplanung für die kommende Saison. Neben möglichen Neuverpflichtungen arbeitet die sportliche Leitung auch an einigen wichtigen Vertragsverlängerungen. Den Anfang soll Alejandro Balde machen: Wie die spanische Tageszeitung Sport berichtet, steht der Abschluss der Verhandlungen mit dem Linksverteidiger der Blaugrana unmittelbar bevor. Alle Details des neuen Arbeitspapiers seien demnach bereits vereinbart; die Unterschrift soll erfolgen, sobald La Liga den vom FC Barcelona vorgelegten finanziellen Machbarkeitsplan offiziell bestätigt hat.

Der 19-Jährige, der sich in der laufenden Spielzeit nachhaltig bei den Profis etablieren konnte, soll dem Verein durch den neuen Kontrakt bis 2027 erhalten bleiben. Die in der spanischen Liga obligatorische Ausstiegsklausel beläuft sich auf eine Milliarde Euro. Bis zum jetzigen Zeitpunkt läuft Balde noch zu den Konditionen seines Nachwuchsspieler-Vertrags, der im Sommer des kommenden Jahres ausläuft, für die Blaugrana auf. Nach der Vertragsverlängerung soll der Youngster auch offiziell Teil der ersten Mannschaft des FC Barcelona werden, was aller ein höheres Gehalt sowie eine neue Rückennummer mit sich bringen wird.

Alejandro Balde in Barças Viererkette unverzichtbar

Balde konnte sich in dieser Saison auf seiner Position nachhaltig gegen die Routiniers Jordi Alba und Marcos Alonso behaupten und reifte unter Trainer Xavi zum absoluten Stammspieler. Allein in La Liga kommt der Nationalspieler so bereits auf 30 Einsätze, in denen ihm auf dem Weg zum Meistertitel bislang sechs Vorlagen gelungen sind. Im Derby gegen Espanyol am vergangenen Sonntag konnte sich Balde zudem erstmals in die Torschützenliste eintragen. In den europäischen Wettbewerben sowie im Pokal und in der Supercopa stand der offensiv orientierte Außenverteidiger elf Mal für Barça auf dem Feld und steuerte einen weiteren Assist bei.

Mit seinen Leistungen hatte Balde einige europäische Topklubs auf den Plan gerufen, weshalb der Abschluss seines neuen Vertrags bei den Verantwortlichen der Blaugrana hohe Priorität genießt. In wenigen Tagen könnte die Verlängerung dann auch in trockenen Tüchern sein – denn bereits am Freitag wird die zuständige Kommission La Ligas zusammenkommen, um eine finale Entscheidung bezüglich Barças Machbarkeitsplan zu treffen. Gibt es grünes Licht, kann Barça Baldes Verlängerung offiziell vollziehen.

10 Kommentare

    • kann ich dir leider nur beipflichten bei “Diese Seite wird immer schlimmer”. ich nerve mich jedesmal wenn man nicht automatisch benachrichtig wird, wenn jemand auf einen neuen kommentar hinterlassen hat wo man selber etwas kommentiert hat. jaja, jedesmal kommen sie mit “einem @zeichen vorher schreiben”. hallooo, diese zeiten sind längst vorbei freunde. und diese scheiss smilies zum kommentieren funktionieren bei mir seit bald 6 monate noch immer nicht, obwohl ich denen es schon xmal gemeldet habe. ich muss leider gestehen das die von der real madrid community “realtotal.de” es echt besser machen als barcawelt.

      es bringt alles nichts wenn man es zumüllt mit werbung. barcawelt hat es einfach noch nicht begriffen das eine community von den lesern und ihren kommentare, ideen und tips leben sollte. es bringt auch nichts wenn ihreigene kommentatoren habt die jedesmal einen riesigen bericht selber schreiben. es reicht eine schlagzeile und etwas text drunter und fertig. den rest machen normalerweise die hier registrierten user.

      und noch etwas in eigener sache. ich habe euch auf alex.truica@barcawelt.de eine email gesendet am 30.04.2023 und euch einen vorschlag und angebot gemacht mit einer neuen community-software die ich gekauft hatte und aus gesundheitlichen gründen nicht einsetzen konnte. ich hätte das nicht gemacht, wenn ich nicht ein 58 jähriger alter sack wäre der bereits seit über 45 jahren ein cule ist und es mirgefallen würde wenn hier was gingen und sich viel viel mehr cules treffen könten, anstatt immer die gleichen paar.
      ihr habt nicht mal reagiert auf meine email. das nenn ich doch mal arroganz a la real. ich hatte bis zu meiner scheidung selber eine webdesign und webhostingfirma mit 14 angestellten und dachte ich könnte euch etwas unter die arme greiffen, weil es einfach nur amateurmässig hier läuft. umsomehr bin ich echt enttäuscht von barcawelt. es wäre keine schande gewesen sich selber einzugestehen das man überfordert ist und gerne hilfe anehmen würde. nein, stattdessen kommt ihr jedesmal mit den gleichen scheiss-ausreden. sorry, entder seid ihr extrem jund oder einfach nur dumm. ich habe noch nie soviel hier geschrieben, aber diesmal musste es sein.

      lernt daraus oder geht liber fischen !

      • Danke, dass du das ansprichst. Benachrichtigungen, Emojis. Funktionieren bei mir auch nicht. Jedes Mal muss ich mich neu einloggen und werde zudem erstmal auf die Profil Bearbeitungsseite weitergeleitet. Von dort gibt es keine Möglichkeit mit einem Link (nicht mal das Logo ist sichtbar) auf die Startseite zu klicken. Ich muss die URL neu eingeben. Manchmal tippe ich lange Kommentare am Handy ein und die Seite aktualisiert sich selbstständig und der Kommentar im Feld ist weg.
        Insoweit schade, dass die Redaktion nicht auf dein Angebot eingegangen ist und von deinem Know How Gebrauch macht. Vielleicht kommt da ja noch was. Ich bin leider kein Experte auf dem Feld, kann nur mein Feedback geben hinsichtlich Benutzerfreundlichkeit etc.. Aktuell macht es hier definitiv keinen Spaß.