Kaufpflicht macht Probleme: Yusuf Demir in Barcelona vor Winter-Abgang

StartNewsKaufpflicht macht Probleme: Yusuf Demir in Barcelona vor Winter-Abgang
- Anzeige -
- Anzeige -

Der von Rapid Wien ausgeliehene Yusuf Demir wird den FC Barcelona im Januar womöglich verlassen. Ausschlaggebend dafür ist eine Kaufpflicht, die beim nächsten Einsatz des Österreichers greifen würde. So weit möchte Barça es offenbar aber nicht kommen lassen.

Yusuf Demir: Leihe offenbar kurz vor Abbruch

Aus der Traum von der großen Karriere beim FC Barcelona? Wie die katalanische Zeitung SPORT berichtet, möchten die Katalanen Yusuf Demir im Januar schon wieder loswerden und das Leihgeschäft mit dessen Stammverein Rapid Wien damit vorzeitig beenden.

Zwar hat der 18-jährige Österreicher seine bisherigen Einsatzchancen in Barcelona nicht wirklich nachhaltig nutzen können, in erster Linie dürfte die offenbar geplante Trennung jedoch auf vertraglichen Gründen basieren.

Barçawelt hatte unter Berufung auf eigene Informationen schon im Zuge der Verkündung von Demirs Verpflichtung berichtet, dass sich die Verantwortlichen der Blaugrana bei der Abwicklung der Leihe auf eine Kaufpflicht eingelassen hatten – in Höhe zehn Millionen Euro. Bedingung dafür: Der quirlige Rechtsaußen bestreitet zehn Pflichtspiele für den 26-fachen spanischen Meister.

Bei weiterem Einsatz: Barça müsste Yusuf Demir kaufen

Bei der 0:3-Auswärtsniederlage in der Champions League gegen den FC Bayern München kam er zum neunten Mal zum Zug (kein Tor, keine Vorlage). Bedeutet: Ein weiterer Einsatz und die Wiener sind um eine zweistellige Millionen-Summe reicher.

Die finanziell ohnehin schon klamm aufgestellten Katalanen sehen augenscheinlich davon ab, es so weit kommen zu lassen – obendrein benötigen sie nach dem Jahreswechsel jeden Cent, um den Kader wiederum qualitativ verstärken zu können – ganz oben auf der Wunschliste des FC Barcelona steht Ferran Torres von Manchester City, mit dem sich die Blaugrana auch schon einig sein soll.

Sollten die Informationen der SPORT stimmen, dürfte Demir dementsprechend keine Minute mehr für Barça auflaufen. Daher besteht dem Vernehmen nach das Vorhaben, die Leihe abzubrechen.

In Wien würde Demir die Saison dann jedoch wohl kaum zu Ende spielen. Gemäß der SPORT gebe es gerade in der Bundesliga mit Borussia Dortmund, Bayer Leverkusen und Eintracht Frankfurt reichlich Interessenten.

Filip Knopp
Redakteur und Sportjournalist mit großem Fokus auf Spaniens La Liga.
- Anzeige -

1 Kommentar

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE