Ticker FC Bayern vs. FC Barcelona | 0:3 im Endspiel: Barça stürzt chancenlos in die EL ab

StartChampions LeagueTicker FC Bayern vs. FC Barcelona | 0:3 im Endspiel: Barça stürzt...
- Anzeige -
- Anzeige -
- Advertisement -

Der FC Barcelona hat beim FC Bayern München im Endspiel um das Achtelfinale ein herbes 0:3 kassiert – und damit die Blamage Europa League perfekt gemacht. FC Bayern München vs. FC Barcelona zum Nachlesen im Live-Ticker.

Der Live-Ticker zum Spiel FC Bayern München vs. FC Barcelona:

- Anzeige -

133 Kommentare

  1. Der Spieler Kingsley Coman beendete das heute Match mit 8 abgeschlossenen Dribblings.

    So einen hohen Wert habe ich noch nie bei ihm gesehen, ist ja auch logisch denn sonst spielt Bayern immer gegen zusammenhaltende Mannschaften die in der Lage sind im Kollektiv zu kämpfen.

    Es ist immer das selbe, gegen uns sehen die gegnerischen Spieler aus wie Messi. Aber nur gegen uns. Sollte doch einigen hier zu denken geben…

  2. Es sind einfach viele Faktoren. Es fehlt überall. Auf der Bank, auf dem Feld, körperlich, im Kopf, an Erfahrung, an Gier. An allen Ecken und enden.

    Irgendwie brauchen wir einen Anführer. Memphis ist das nicht und wird es nicht. Es braucht einen der Kategorie Haaland. Der kann der Mannschaft diesen berühmten Schub geben. Araujo ist der beste leader, den wir haben. Aber es braucht mehr. Gibt es leider aber nicht. Die Finanzen werden immer übler. Hoffe wir schaffen nen turnaround.

  3. Ich weiß nicht wann ich das letzte mal so wütend gewesen bin. Selbst die 8:2 Niederlage hat mich nicht so sauer gemacht.

    Heute ging es bei den Bayern um nichts, für uns aber um alles.

    Die Niederlage geht heute zu 100000% auf Xavis Kappe.

    Die Aufstellung war zum scheitern verurteilt und ich weiß nicht ob Koeman, Valverde, Setien jemals ein Spiel so dermaßen vercoacht haben.

    Will nicht wissen wie das Spiel ausgegangen wäre, wenn es für die Bayern nicht ein lästiger Pflichttermin gewesen wäre.

    Ich weiß gar nicht wo man anfangen und wo man aufhören soll.

    1.

    Araujo als RV? Jeder Dep* weiß dass ein Innenverteidiger auf außen gegen schnelle und quirlige Spieler das nachsehen haben. Das war ein geriff ins klo

    2.

    Wir wissen das Lenglet, Araujo und Mingueza auf diesem Niveau nichts verloren haben. Das kommt davon, wenn man nur nach hype geht und nicht an das Wohl der Mannschaft denk. Umtiti hat in seiner gesamten karierre nicht so viele eklatante Fehler geleistet wie die genannten in wenigen Wochen. Aber Naja was soll ich sagen.

    3.

    Dest als Rechter Flügel funktioniert nicht. Checkt es doch!!! Xavi muss es doch wissen, weil es auch schon Koeman versucht hat. Warum?

    4.

    Busquets, Pique, Alba können keine 20 Spiele in 3 wochen machen. Warum rotiert man nicht vernünftig?

    5.

    Warum spielt ein angeschlagener Alba? Gerade bei unserer Verkungshistorie? Was soll der Mist und warum wechselt man Mingueza statt Balde ein?

    6.

    Wieso nimmt man einen Gavi nicht runter, der in KEINEN EINZIGEN ZWEIKAMPF gekommen ist runter, Nur 9 BALLKONTAKTE in 45 min hatte und dabei eine PASSQUOTE von 53 Prozent. Nichts gegen Gavi aber der war in so einem Spiel absolut überfordert und hoffnungslos verloren.

    7.

    Wieso stellt man zur Halbzeit defensiver um, obwohl man 3 Tore braucht?

    Ich könnte noch ewig so weitermachen. Wir waren noch nie so am Boden in den letzten 20 Jahren. Europa League! Europa League!!!

    Und ich schwöre euch wir können selbst gegen Mannschaften wie aik Solna, slovan liberec etc Ausscheiden mit dieser fot**** Mentalität und einem Trainer mit so einem beschränkten mindset.

    Ich liebe Xavi sehr, er war immer mein idol und das ist der einzige Grund warum ich heute nicht so dermaßen beleidigt habe, dass ich mir hier eine lebenslange sperre geholt habe.

    So lange er nicht alles uberdenkt wird es nichts bei Barca und er wird enden wie seine versager Vorgänger.

    Ich liebe Xavi und hoffe einer gibt ihm so heftige nackenklatscher dass er wach wird und sich an seine Worte erinnert die er uns versprochen hat. Mutig sein, jedem eine Chance geben und nach vorne spielen.

    Bisher war alles das komplette Gegenteil und der User José hat recht, auch wenn man sich über die Art und Weise wie er es rüber ringt streiten kann.

    Ich war selbst nach Rom, Liverpool oder Bayerns 8:2 nicht so sauer wie heute

    Ich bin komplett durch mit diesem Verein

  4. Wir hatten es alle bereits erwartet, sind aber dennoch enttäuscht. Man unterstellt zahlreichen Fans Schönrederei, aber es liegt einfach auf der Hand: Wir haben ständig wichtige Spieler, die verletzt ausfallen, können mal kaum mit zwei echten Flügelspielern spielen, weil diese ebenfalls wiederholt verletzt sind, wir haben keinen echten 9er, den wir so dringend brauchen und wir sind finanziell hart angeschlagen. Xavi hat in einer sehr schlimmen Situation übernommen und wir waren uns eigentlich alle einig, dass er Zeit benötigen wird. Das hat sich bei vielen aber nur als Heuchelei herausgestellt. Xavi ist gerade mal einen Monat Trainer und konnte bisher kein einziges Mal mit seiner top 11 spielen lassen. Dazu die schwere Situation in der CL, wo uns mit Bayern am letzten Spieltag ein absolutes Monster als Gegner erwartet hat. Das läuft im Normalfall einfach schief! Die CL haben wir bereits vor zwei Wochen gegen Benfica verloren. Aber wie krass ist es bitte, dass wir uns tatsächlich mit nur zwei geschossenen Toren und 9 Gegentreffern immer noch für’s Achtelfinale hätten qualifizieren können, wenn Benfica heute nicht gewonnen hätte?? Das wäre ein absolut Desaster gewesen! Selbst die Europa League ist da mehr als nur ein Trost. Mit so einer Statistik, muss man eigentlich 4ter werden.

    Ich bleibe aber dabei: Wir können wieder nach oben! Wir müssen schauen, dass wir unbedingt mit Araujo und Dembélé verlängern und diesen Ferran Torres im Winter holen. Dann heisst es, abwarten bis der Kader wieder vollständig ist und Xavi weiter machen lassen.

    PS: Was dieser User Jose an Wahrheit sagt, sind Sachen, die jeder von uns bereits weiss. Dass wir Unmengen an Geld ausgegeben hätten, zu lange uns nur auf Messi konzentriert hätten etc. Aber mit diesen Geschichten kommen wir nicht weiter. Das ist reiner Heulerei! Aber mit anderen Sachen wie dass das System, Tiki Taka etc Schuld wären, wir unseren ganzen Spielstil überdenken müssten etc, ist absoluter Schwachsinn! Spanien hat bei der EM und diesem Confo-Cup gezeigt, dass man mit Tiki Taka immer noch erfolgreich sein kann.

  5. 2 Torschüsse. Ja, eine Verbesserung von 2 Torschüssen zu Koeman. Das nenne ich Trainereffekt.

    MesqueunClub

    Danke dass du mir recht gibst. Koeman war nicht perfekt, aber er hat auch gute Taten hinterlassen. Dank ihm haben wir viele gute Spieler für die Zukunft die einen Schritt nach vorne gegangen sind. Du hast Koeman oft unrecht getan, auch wenn er kein Pep Guardiola war. Er war ein Realist.

    Ich verehre Xavi als Spieler und Mensch aber er ist nicht der richtige Trainer.

  6. Nächstes Jahr darf sich dann Barca gegen FK Qarabag, Union Berlin oder Maccabi Tel Aviv messen hahahahahaha

    Man wird auch die EL nicht gewinnen. Man hat letztes Jahr nicht mal die Supercopa gegen Bilbao gewonnen und diese Saison ist der Kader noch ein ganzes Stück schlechter. Gegen wen werden wir wohl ausscheiden? Dortmund, Leverkusen oder FC Porto?? Hahaha

      • Gaudix

        Selbst Ten Hag kann mit dieser Mannschaft keine Titel gewinnen aber ja, er wäre die bessere Wahl als Xavi gewesen, aber auch nur wenn man ihm
        die Vollmacht geben würde, heißt er hätte so viel Mitspracherecht wie Pep, dann würde Ten Hag hier in paar Jahren etwas aufbauen können. Aber mit dieser Mannschaft geht nichts. Barca hat keine Spieler mit Führungsqualität, niemand die für große Spiele geeignet sind. Namen sind nicht alles. Wir könnten es unter Ten Hag besser machen aber warum haben die Bayern es gerade mit uns viel leichter als mit zb mit Augsburg? Weil Barca keine Männer hat, keine Führungsspieler, viele sind psychologisch am Arsch, so wirst du dann abgeknallt. Keine Mannschaft ist mental so am Arsch wie Barca, die heulen schon vor Spielbeginn sobald die CL Hymne abgespielt wird. Ten Hag schön und gut, aber für Erfolg braucht es auch neue Spieler und Zeit.

      • Man muss sagen auch wenn jose auf seiner gewissen Art und Weise über Barca redet hat der Typ leider recht.

        Diese Mannschaft kann man gefühlt nicht mehr anfeuern. Ich hau sogar noch was raus Barca verliert die Euro League und das locker weg. Was diese Mannschaft über Jahre den Fans gibt ist der Wahnsinn wie frech kein Kampf, kein spielwitz, nur leere Loste Gesichter. Mental ist diese Mannschaft gebrochen.

        Vierter Platz wäre ich lieber gewesen, Euro League würden wir und so blamieren wir sind die schlechteste offensive der cl meine ich. Wenn man die Euro League nicht gewinnt bzw nicht weit kommt wird diese Mannschaft zu bombardiert mit Nachrichten und das geht mal wieder unter die Haut und die Moral wird noch mehr gebrochen sein.

        Ich hoffe ich liege falsch aber bis jetzt zeigen sie nur solche Gesichter leider. Ich gehe ab jetzt ohne Hoffnungen mehr in diese spiele rein. Barca macht nur Kopfschmerzen das so traurig was aus den geworden ist

      • Das hier heute hatte ja nicht viel mit Xavis Spielidee zu tun. Zumindest nicht mit dem was man die letzten Wochen gesehen hat.
        Ich hab schon mal gesagt seine Spielidee gefällt mir grundsätzlich und ich bin immer noch davon überzeugt, dass das funktioniert.
        Mit Zeit und auch mit den hoffentlich wieder gesunden Ansu und Pedri, sowie Ferran werden wir was anderes zeigen.
        Viele vergessen wie extrem wichtig Flügel in dem System sind, da ist grad halt einfach nicht das Niveau.
        Ist auch keine Schönrederei, wir sind momentan nicht auf dem Niveau für mehr, aber das lässt sich nicht von heute auf morgen ändern.
        Probleme hätten viel früher beim Schopf gepackt werden müssen, jetzt müssen wir mit den Konsequenzen leben.

  7. Leute schaut mal positiv drauf wir hatten eh ne klatschte bekommen im Achtelfinale also besser jetzt halt nicht besser wie wir aufgetreten sind aber es ist halt es ist halt schwer so barca zu sehn aber es wird besser wer weiß vll reisen wir ja was in der Euro es Ist ja auch gut für die jungen Spieler wie Gavi fati Pedri nico Ilias usw damit sie nicht immer abgeschaltet werden

  8. Liebe Freunde. Es ist eine schwierigere Zeit, aber hättet ihr einen Verstand dann würdet ihr euch heute nicht wirklich aufregen, da ihr ganz genau gewusst hättet wie Barca auftreten wird. Habt ihr wirklich geglaubt dass ein Trainer alles geändert hätte? 1. braucht es Zeit, 2. neue Spieler, 3. neue Spielweise, 4. einen Psychologen, 5. ein Umdenken in der Barcaschule, 6. einen MODERNEN Trainer mit MUT und ERFAHRUNG, die Sprengung der katalanischen Hierarchie und 7. Geduld.

    Ich habe Xavi eine Chance gegeben aber ich habe schnell gemerkt, das wird nichts. Es hat sich nichts geändert und das liegt auch an Xavi. Europa kommt zu früh und er muss sich Eier wachsen lassen und seine Vorstellung von Fußball überdenken. Das ist nicht Katar die nicht auf dem neuesten Stand sind.

    Regt euch nicht auf. So lange sich nichts ändert heißt die Zukunft Europa League. Wer an diese Truppe geglaubt hat ist auf gut deutsch gesagt ein !diot. Ich habe noch nie so eine mental kaputte Mannschaft gesehen die seit 7 Jahren nicht checken dass ihre bescheuerte Philosophie längst überholt ist. Selbst mit 400 Mio Neuzugänge gab es ein 2:8, das ist 1 Jahr her. Und hier hat man gedacht dass diese Mannschaft kämpft und siegt? Geht ins Bett Leute.

    Ich habe vor dem Spiel auf 5:0 getippt.

  9. Koeman du bist ein versager aber es tut mir leid was ich über dich alles gesagt habe.

    Würde so beleidigen wenn ich nicht so Respekt vor Xavi hätte und er mein idol gewesen wäre.

    Hoffentlich werden wir heute noch richtig auseinander genommen damit unser Trainer mal wach wird. So geht es nicht weiter wenn man so ein eingeschränkte Denkweise hat

  10. Mich regen diese ganzen Fans auf, die sich alles schönreden. Ja, Laporta und Xavi haben es schwer. Ja, verdammt schwer. Und ja, wir müssen unsere Erwartungen runterschrauben. Aber das bisher gezeigt, ist ziemlich ernüchternd. Und ich bin Fan von Laporta als auch Xavi und war auch froh als sie endlich da waren. Trotzdem gebe ich zu, dass beide bisher einige fulminante Fehlentscheidungen getroffen haben.

  11. Ich hab’s euch doch gesagt Freunde. Xavi ist eine Flasche genauso wie die ganzen katalanischen Loser. 2 Schüsse, obwohl es um alles geht. Bayern gibt nur 50% und führen souverän mit 2:0. Xavi ist der falsche und soll im Sommer gehen. Er geht den Valverde, Setien und Koeman Weg weiter. Xavi hat keine Autorität und keine moderne Vorstellung von Fußball. Glaubt ihr immer noch dass Barca sich verbessert hat? Selbst unter Koeman spielte man in der 1 HZ besser. Warum kämpft Barca nicht? Weil Xavi eine Flasche mit einer großen Klappe ist und weil die alten Legenden ihre Körpersprache auf die ganze Mannschaft übertragen. Sie können nicht kämpfen und die Mannschaft nicht führen. Sie halten das Tempo langsam und niemand kann sich gegen die mächtigen Katalanen durchsetzen. Was macht Xavi anders als seine Vorgänger? Koeman wurde kritisiert weil er die jungen immer einsetzte, Xavi tut das genauso mit Gavi. Koeman wurde kritisiert für seine fehlende Rotation, was macht Xavi? Setzt er auf mehrere Spieler als sein Vorgänger? Traut er sich mal etwas zu? Koeman wurde kritisiert weil seine Mannschaft ängstlich und planlos agierte. Tut Xavis Mannschaft doch auch, nur mit dem Unterschied dass Xavi eher dumme Kampfansagen macht während Koeman realistisch blieb. Koeman wurde kritisiert weil er sich den Altlasten unterwarf. Xavi tut das selbe. Warum darf Pique spielen? Warum kriegt Busquets nie eine Pause? Alba war angeschlagen aber darf spielen weil er es WOLLTE. Wo bleibt Xavis Machtwort? Warum setzt er Balde nicht ein?

    Ich sage es noch mal: Xavi ist der falsche weil er keine Autorität hat und auf Pep macht, die Spielweise ist die falsche, die Katalanen müssen verschwinden. Es wird sich sonst NICHTS ändern da kann man selbst Cruyff zum Leben erwecken und zum Trainer ernennen, mit diesen ausgelaugten katalanischen Lusche wird niemand erfolgreich.

    Wo sind die ganzen dämlichen Optimisten jetzt? Am rumheulen. Dass Bayern sowieso gewinnt war klar, aber das was Barca zeigt ist unter aller Sau, UNTER ALLER SAU. So wünsche ich ihnen die Europa League und den Dreckskatalanen die diesen Verein seit Jahren ruinieren gönne ich diesen Absturz von ganzem Herzen. Mir tun nur die guten Spieler leid die sich diesem dreckigen katalanischen System unterwerfen müssen, Plus die Jungspunde. Die haben etwas besseres verdient. Wenn ich sehe dass ein 17 jähriger Gavi am meisten kämpft dann wird mir übel. Xavi soll seine Klappe halten und sein Hut nehmen. Barca und kämpfen? Das sind Gurken. Das ist nicht Real Madrid. Die Madrilenen hätten das heute geschafft und das sage ich als größter Blanco Hater. Was ist nur aus dem wunderschönen Barcelona geworden? Früher waren es Kämpfer, Männer, sie wurden sogar politisch unterdrückt und müssten doch Ehre haben. Eine Schande, einfach eine Schande. Alles wofür Barca einst stand wird zerstört und Xavi macht mit.

    Alvaro, MesqueunClub, Barca TIKI TAKA. Ich sage es euch im Guten und meine es nicht böse. Ihr habt keine Ahnung von Barca. Lasst es gut sein. Bestimmt seid ihr seid der Pep Zeit Barca Fans.

  12. Seit Wochen verfolge ich hier die Kommentare und hab mich jetzt entschieden anzumelden…. Bei der Hälfte von Usern frage ich mich, was die hier eig. machen Jose etc…. Habt ihr keine Hobbies als nur Kacke zu schreiben? Ich glaube kaum, dass ihr Barca Fans seid. Und was das spielt angeht… Was habt ihr erwartet??? Dest, Mingueza, etc, komplett überfordert, aber wen soll Xavi sonst spielen lassen? Ich bin teilweise froh, dass wir aus der CL rausfliegen. Kein Druck mehr für die Spieler und Trainer. Lasst der Mannschaft Zeit! Da spielen 17-18 Jährige Jungs!!! Ich finde, Xavi macht es bislang gut, Pressing ist wieder da und einige Spielideen sind zu sehen. Bin gespannt, wo wir in 2 Jahren stehen. Araujo muss gehalten werden. Er ist unser bester Verteidiger!

    • Genau deiner Meinung. Man vergisst auch die ganzen Verletzungen die vor Xavis Ankunft passiert sind.
      Mit Ansu und Pedri fehlen uns absolute schlüsselspieler.
      Und sobald bei uns jemand wegfällt, ist einfach kaum Qualität da.
      Mingueza ist Kreisliga, Coutinho soll Futsal spielen. Eine 9 haben wir übrigens auch nicht mehr weil Koeman Suarez nicht mehr wollte und den Hochkaräter LDJ holen musste.
      Wenn Ferran kommt, unsere Fitness sich verbessert + punktuelle Verbesserungen im Kader, dann sieht das alles anders aus.
      Wie schon einmal gesagt: Geduld und Vertrauen sind jetzt erstmal am wichtigsten.

  13. Same shit. Different day.

    Mit 2 erzielten Toren in 6 Gruppenspielen braucht man eigentlich nicht über das Weiterkommen diskutieren. Egal mit welchem Trainer, diese Mannschaft ist sowohl sportlich als auch mental nicht wettbewerbsfähig. Zu Glauben, dass wir EL Sieger werden, ist mehr als nur optimistisch. Es gibt genug Qualität in der EL. Das einzig positive ist, dass Xavi genug Zeit hat diese Mannschaft wieder aufzubauen. Von mir aus auch ohne einen theoretischen BDO Gewinner Dembele.

  14. Ey mir ist sowas von egal ob wir 10 Tore kassieren aber diese Mannschaft soll jetzt rausgehen und alles dafür geben das Spiel noch zu drehen! Von mir aus verlieren wir 20:0 aber ich will sehen dass die alles geben!!

    Diese Bayern heute sind definitiv zu schlagen aber mit dieser Einstellung der Spieler und Aufstellung des trainers kann man das knicken.

    Digggggga das ist heute noch zu schaffen aber einer muss mal paar nackenklatscher in der Kabine verteilen damit die leute da aufwachen.

  15. Es geht für sie um nichts, deren Fans sind nicht anwesend, ihnen fehlen zahlreiche Stammkräfte und dennoch führen sie Barça mit einer angezogenen Handbremse vor. Bayern gibt hier niemals mehr als 50%, wenn überhaupt. Barça sieht hier echt wie ein Drittligist aus. Ich hätte mir da VIEL mehr erhofft. Dass die Spieler wuchtig in die Partie gehen und die Bayern, die eh gelangweilt sind, einfach von Beginn an unter Kontrolle haben etc, aber nichts davon. Wirklich erschreckend!

    Mingueza darf nie mehr spielen und Dest muss verkauft werden. Das wird rein gar nichts! Auch wenn er noch jung ist, aber der zeigt wirklich REIN GAR NICHTS! Und wenn De Jong nicht für die Nachfolge von Busquets eingeplant ist, wird der niemals seinen Stammplatz als 8er halten können. Erinnere mich an kein einziges top Spiel, wo er eine gute Leistung gezeigt hat. Heute schafft er nicht mal, den Ball geradeaus zu spielen.

  16. Na dann gute Nacht. Da geh ich lieber ins Bett. Hab ich seit 14 Jahren nicht mehr gemacht. Aber was die da zeigen ist schon eine Frechheit. Da gibt es leider reichlich Spieler, die auf diesem Niveau einfach rein gar nichts zu suchen haben. Gar nichts. Und wenn ich mir dann deren Auftreten und diesen Schnöseln und deren Verdienste ansehe, kommt mir das Kotz… Und Bayern spielt das doch auf der linken A-Backe. Unglaublich.

  17. Mit der Einwechselung von Mingueza hat Xavi das Spiel verloren. Ab da war klar, dass wir nach vorne nix mehr hinkriegen und auch defensiv anfällig werden. Natürlich macht Oscar dann den entscheidenden Fehler. Die Taktik, nur zu Kontern ist auch zu wenig. Aber wir sind eben nicht so weit. Das war leider zu erwarten und wurde von den meisten so vorausgesagt.

  18. Ich versteh diese Aufstellung nicht maaaaaan

    Lenglet?
    Araujo als RV? Jeder Hobbytrainer weiß dass so eine Kante auf außen alles andere als gut aufgehoben ist.
    Dest als Rechter Fluger? Digga der Typ ist Verteidiger man Verteidiger!!!
    Busquets hat in so einem Spiel nichts zu suchen.

    Und Gavi bei aller Liebe ist komplett verloren. In 45 Minuten gerade mal 9!!! Pässe gespielt und 53% Passquote.

    Boah warum man ich versteh es einfach nicht, dass geht nicht in meinen verfi***** Kopf. Ich könnte so ausrasten!!!

  19. Ter Stegen hat mittlerweile genau das gleiche Niveau erreicht wie seine Vorderleute, wir verdienen das weiterkommen nicht auch keine Euro League, in diesem Team stimmt einfach nix von vorne bis hinten, wir haben nicht einmal richtige Backups wenn mal einer ausfällt dann muss ein Quereinsteiger die Position besetzen wie bei so einem Absteiger.

    Jetzt kann man sich auf die Liga konzentrieren und das Bestmögliche rausholen, der Kader muss umgebaut werden und dafür ist diese Saison Zeit, einen Dembele sehe ich hier auch nicht mehr. Unsere Abwehrspieler sind mit Abstand spielerisch die Schwächsten in der ganzen CL, die Ballverarbeitung ist allerhöchstens Mittelmaß und ohne anständige Abwehr lässt sich nix gewinnen.

  20. Ich bin gespannt ob sich Barca_TIKI_TAKA aus dieser ersten Halbzeit auch wieder irgendwelche Steigerungen aus den Fingern saugt!

    Mein Fazit lautet: Planlos, Mutlos, Kraftlos und einfach nicht gut!

    Große Worte vor dem Spiel von Piqué, Memphis, Xavi und Laporta, aber ein Auftritt der schlicht und ergreifend unwürdig ist!
    Man hätte genausogut Koeman oder Barjuan behalten können, es wäre egal gewesen!

  21. Aufstellung ist leider nicht gut gewählt aber der matchplan ist ganz ok.

    Wie ich vor dem Spiel schon gesagt habe, wenn wir versuchen das Spiel zu kontrollieren und den Ball zu halten, kriegen wir auf die fr*sse. Sieht man schon in den ersten 20 Minuten ganz gut. Jedes Mal wenn wir hinten rum spielen oder versuchen zu lange den Ball zu halten wirds hinten gefährlich.

    Und jedes Mal wenn wir ohne Schnörkel vertikal in die Spitze spielen sehen wir ganz gut aus.

    Also bitte einfach “Barca untypisch” spielen heute.

    Man merkt aber dass es bei Bayern um nix geht und eher ein lästiger pflichttermin ist. Alles andere als ein Sieg ist eine Enttäuschung.

    Die Aufstellung stört mich hart heute. Dest als Rechter stürmer ist absolut unnötig. Auf Gavi und Busquets hätte ich heute ebenfalls verzichtet. Das sind nicht die Spieler die wir heute brauchen.

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE