La-Liga-Spielplan veröffentlicht: Clásico im November, Hammerwochen im August

StartLa LigaLa-Liga-Spielplan veröffentlicht: Clásico im November, Hammerwochen im August
- Anzeige -
- Anzeige -

Lange mussten Culés auf diesen heutigen Tag warten: Der Spielplan für die kommende La-Liga-Saison ist endlich ausgelost worden. Mit dem 22. August wird die erste Runde offiziell eröffnet. Für die Katalanen komplettieren dabei die ersten beiden Spiele im August diesen harten Sommermonat, während sich die Blaugrana-Fanschar im November auf den ersten Clásico dieser Saison freuen kann. Über weitere Details zur kommenden Liga-Saison könnt ihr euch im Folgenden informieren.

Lange hatten sich die Liga-Verantwortlichen Zeit gelassen, um das übliche Prozedere der Auslosung der kommenden La-Liga-Saison durchzuführen. Am heutigen 14. Juli war es dann endlich so weit. Schon bekannt war, dass die Liga-Saison mit der ersten Ligarunde am 22. beziehungsweise 23. August eröffnet wird. Abgeschlossen wird die diesjährige Liga-Spielzeit mit der 38. Ligarunde am 15. beziehungsweise dem 16. Mai 2016. In der Hinrunde wird der Liga-Alltag durch drei Länderspielpausen kurzzeitig außer Kraft gesetzt. Zwischen dem 1. und 12. September, dem 5. und 17. Oktober sowie dem 9. und 21. November wird man die Barça-Stars in ihren jeweiligen Nationaldressen bewundern dürfen.

August mit Bilbao, Getafe und Málaga komplettiert

Schon am Anfang dieser Spielzeit 2015/16 erwartet die Blaugrana ein äußerst hartes Programm. Mit dem am 11. August stattfindenden UEFA-Supercup, in dem sich der Europa-League-Sieger FC Sevilla als wahrscheinlich zäher Konkurrent herausstellen wird, startet die Saison für die Truppe von Luis Enrique. In der anschließenden Woche ringt man mit Athletic Bilbao um den nächsten Titel, namentlich dem spanischen Supercup. Mehreren spanischen Medienberichten zufolge findet das Hinspiel am 14. August statt, während das Rückspiel am 17. August über die Bühne gehen wird.

Fünf oder sechs Tage später hält für die Blaugrana mit dem Auftakt auswärts gegen – wie sollte es auch anders sein – Athletic Bilbao der Liga-Alltag Einzug. Darauf folgend wird es nur für die Blaugrana drei Tage später eine weitere Partie geben, da vor dem Hintergrund der FIFA-Klubweltmeisterschaft eine Partie im Oktober vorverlegt wird. Hierbei handelt es sich um die Begegnung gegen Getafe CF, die ursprünglich am 28. Oktober angesetzt war. Dies wurde deswegen so gehandhabt, damit die Katalanen anstelle des Liga-Spiels gegen Getafe im Oktober ein Copa-Spiel bestreiten können, das ursprünglich in den Zeitraum der Klubweltmeisterschaft gefallen wäre. Das Spiel gegen Betis Sevilla wird folglich nach dem Transferfenster im Januar – voraussichtlich im Februar – nachgeholt. Wiederum vier Tage nach dem Spiel gegen Getafe kommt es zum Wiedersehen mit dem FC Málaga, gegen den die Blaugrana bekanntlich kein Tor in der abgelaufenen Saison erzielen konnte.

Nach dem Clásico im November folgen zwei weitere Kracher

Auf das Gigantentreffen mit dem ewigen Erzrivalen Real Madrid müssen sich die Culés bis zum November gedulden, genauer gesagt bis zum 8./9. November 2015. An jenem Wochenende wird ein erneut brisanter Clásico im Santiago Bernabéu entschieden. Anschließend folgt eine Länderspielpause bis zum 21. November, damit darauf folgend die Begegnungen gegen Real Sociedad sowie dem FC Valencia stattfinden können. An beide Mannschaften wird die katalanische Fanschar wohl nur allzu gute Erinnerungen besitzen.

Den ersten Einsatz für Arda Turan sowie Aleix Vidal wird es am 18. Spieltag geben. Beide können aufgrund der von der FIFA verhängten Registrierungssperre bis zum Transferfenster im Januar nicht eingesetzt werden. Das Stadtderby gegen Espanyol könnte für beide den erstmaligen Einsatz im blauroten Trikot bedeuten. Beide werden ihre Klubs in der Rückrunde dann im Camp Nou zu einem heißen Tänzchen bitten. Turans Ex-Arbeitgeber Atlético gastiert am 22. Spieltag, die um den 31. Januar stattfindet, während Vidals ehemaliger Verein Sevilla am 26. Spieltag im Februar gegen die Katalanen antritt.

Der komplette Spielplan für die Hinrunde

Nachfolgend noch einmal eine Übersicht der Liga-Spiele des FC Barcelona in der Hinrunde. Besonders auffallend: Gegen fünf Mannschaften, die in der letzten Saison die Top 7 der Liga-Tabelle belegten, muss man auswärts gastieren. Lediglich die Begegnung gegen Villarreal CF fällt in diesem Schema etwas aus der Reihe. Ein Vor- oder Nachteil für Messi und Co.?

1.Runde: Athletic Bilbao – FC Barcelona

2.Runde: FC Barcelona – FC Málaga

3.Runde: Atlético Madrid – FC Barcelona

4.Runde: FC Barcelona – UD Levante

5.Runde: Celta de Vigo – FC Barcelona

6.Runde: FC Barcelona – UD Las Palmas

7.Runde: FC Sevilla – FC Barcelona

8.Runde: FC Barcelona – Rayo Vallecano

9.Runde: FC Barcelona – SD Eibar

10.Runde: Getafe CF – FC Barcelona (vorverlegt auf den 26. August; 2. Spieltag für die Katalanen)

11.Runde: FC Barcelona – Villarreal CF

12.Runde: Real Madrid – FC Barcelona

13.Runde: FC Barcelona – Real Sociedad

14.Runde: Valencia CF – FC Barcelona

15.Runde: FC Barcelona – Deportivo La Coruña

16.Runde: Sporting Gijón – FC Barcelona

17.Runde: FC Barcelona – Real Betis (voraussichtlich verlegt in den Februar)

18.Runde: Espanyol Barcelona – FC Barcelona

19.Runde: FC Barcelona – Granada CF

 

- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE