Stimmen | “Wenn die Mannschaft Messi braucht, ist er da”

StartLa LigaStimmen | "Wenn die Mannschaft Messi braucht, ist er da"
- Anzeige -
- Anzeige -

Es war keine vorweihnachtliche Gala, die der FC Barcelona gegen Deportivo Alavés zelebrierte, dennoch steht ein klarer 4:1-Erfolg zu Buche. Obwohl Luis Suárez an allen vier Toren beteiligt war, hoben sowohl Antoine Griezmann als auch Ernesto Valverde einmal mehr die Bedeutung Lionel Messis hervor. Die Stimmen zum Spiel.

Antoine Griezmann:

 “Wir haben von Anfang an das Tempo gemacht und wollten ein frühes Tor, aber die Beine waren etwas müde nach dem Clásico. Wir hatten das Spiel im Griff und nie Angst, dass sie ausgleichen. Wir haben einen guten Kader und alle leisten ihren Anteil, aber Messi ist der beste Spieler der Welt. Wenn die Mannschaft einen Impuls braucht, dann gibt er ihn.” 

…über die anstehende Pause: “Jetzt freue ich mich auf den Urlaub. Ich denke, wir haben ihn uns verdient. Wir hatten einen guten Start in die Saison, haben aber noch nicht unsere Hochform erreicht und können uns noch verbessern.”

Ernesto Valverde: “In der ersten Halbzeit haben wir die Sache gut gemacht, aber zu Beginn der zweiten Halbzeit haben wir etwas den Schwung verloren. Der dritte Treffer gab uns dann Luft. Messi hat ein großartiges Tor geschossen und ab diesen Zeitpunkt war das Spiel für uns entschieden. Es gibt keine leichten Spiele. Es war ein intensiver Monat mit schweren Spielen, deshalb wollten wir heute mit einem guten Gefühl in die Pause. Die Mannschaft ist in guter Verfassung, auch weil wir viele Spieler haben, die ich rotieren kann.”

 …über die Abhängigkeit von Messi: “Wir alle sehen, was passiert, wenn Messi einen guten Tag hat. Er ist ein großer Vorteil für uns.”

…über die Auswirkungen des Clásico: “Wir hatten ein schweres Spiel gegen Real Madrid und Alavés hat uns gefordert. Im Clásico gab es gute und schlechte Sachen, heute ging es darum, keine Angst zu haben.”

…über seine Zukunft: “Lasst uns Schritt für Schritt gehen. Was ich möchte, ist, dass wir alles gewinnen.”

…über einen etwaigen Verkauf Arturo Vidals: “Ich weiß nicht, warum so viel über Vidal soviel gesprochen wird. Wir reden seit geraumer Zeit darüber, ob er wechselt. Damals hat man auch über einen langen Zeitraum über das Spiel in Miami gesprochen, welches wir gegen Girona dort hätten spielen sollen – und am Ende wurde es nicht ausgetragen. Er ist unser Spieler, er hat ein Tor geschossen. Ich rechne nicht damit, dass er wechselt.”

…über die Entwicklung von Griezmann: “Griezmann wird besser und besser, ist enger mit seinen Teamkollegen verbunden. Am Anfang hat er sich zu viel bewegt. Es ist eine Frage der Geduld, weil wir den Ball passen, bis wir die richtigen Räume finden.” 

Sergi Roberto: “Es war wichtig, das letzte Spiel des Jahres zu gewinnen.” 

 

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE