Tito Vilanova: “Villa kann 45 Minuten spielen.”

StartLa LigaTito Vilanova: "Villa kann 45 Minuten spielen."
- Anzeige -
- Anzeige -

Bildquelle: fcbarcelona.com

Vor wenigen Minuten endete die Pressekonferenz von Barças Chefcoach Tito Vilanova.

Morgen empfängt der FC Barcelona zu Hause Granada. Die Fragen der Reporter bezogen sich hauptsächlich auf die Aufstellung für das kommende Spiel, dennoch durfte auch die obligatorische Fragerei bezüglich Messi und dem El Clásico nicht fehlen.

Barçawelt hat wie immer alle Aussagen zusammengetragen und übersetzt:

Vilanova: “Bartra könnte morgen starten? Natürlich könnte er das, doch wie ich immer sage, ich entscheide morgen.”

Vilanova: “Einen lebenslangen Vertrag für Messi? Er ist im Moment der beste Spieler der Welt, vielleicht sogar schon der beste der Geschichte. Ich hoffe er kann seine Karriere hier beenden.”

Vilanova: “Wir haben Song nicht alleine für die Position des defensiven Mittelfeldspielers verpflichtet, sondern auch für die Position des Innenverteidigers.”

Vilanova: “Villa ist bereit wieder in einem Spiel zu starten. Er kann 45 Minuten spielen. Entweder die erste oder die zweite Halbzeit.”

Vilanova: “Das Ziel ist es 15 von 15 möglichen Punkten zu holen. Das ist bei diesem Klub bis jetzt noch nicht oft passiert.”

Vilanova: “Clásico? Es macht jetzt noch keinen Sinn darüber zu reden. Wahrscheinlich wollt ihr sogar schon über das zweite Liga-Clásico diskutieren. Entspannt euch.”

Vilanova: “Alba hat das medizinische OK bekommen? Er hat Chancen auf einen Einsatz, keine Frage. Die Entscheidung wird morgen gefällt.”

Vilanova: “Cesc hat die letzten Spiele sehr gut gespielt. Dass er ein sich unterordnender Spieler ist, ist kein Problem. Manchmal braucht man soetwas in einem Spiel.”

Vilanova: “Ich muss sagen, Song hat mich überrascht. Er hat alles auf Anhieb verstanden. Er ist sehr klug.”

Vilanova: “Wir haben ein 3-4-3 gegen Moskau gespielt? Manche vergessen, dass ich letztes Jahr auch schon hier war und dass ich hier aufgewachsen bin und es oft spielen gesehen habe. Wir haben einige Möglichkeiten.”

 

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE