Adriano wichtiger denn je für den FC Barcelona

StartNewsAdriano wichtiger denn je für den FC Barcelona
- Anzeige -
- Anzeige -

Adriano Correira ist einer der vielseitigsten Spieler in der Welt des Fußballs. Ob Rechts- oder Linksverteidiger, auf einem der beiden Offensivflügeln oder gar in der Innenverteidigung – er überzeugt fast auf allen Positionen. Dieser Umstand kombiniert mit teils sensationellen Leistungen haben ihn zu einem der Lieblinge von Tata Martino aufsteigen lassen.

Mit seinem Einsatz vergangenes Wochenende gegen Real Valladolid hat Adriano es nun geschafft, einen neuen persönlichen Rekord aufzustellen. Es war nämlich sein sechstes Spiel in Folge in der Startformation und somit ein noch nie zuvor da gewesenes Szenario.

Insgesamt war es sein siebtes Spiel en suite, in dem er zum Einsatz kam. In diesen Begegnungen schaffte es der Brasilianer, zwei Tore zu erzielen, die beide von großer Bedeutung waren. Ersteres erzielte er gegen den FC Malága, was Barça zu einem 1:0-Auswärtssieg verhalf, Tor Nummer zwei war jenes zum 2:0-Endstand in Almería
Adriano hat diese Saison bereits in neun offiziellen Spielen mitgewirkt, sieben in La Liga (595 Minuten) und zwei in der Champions League (188 Minuten).

Es bleibt abzuwarten, wie sich die Einsatzzeiten des 28-Jährigen nun weiterentwickeln. Nach der neuerlichen Verletzung Jordi Albas und der prognostizierten Ausfallzeit von sechs Wochen, ist das allerdings nur eine rhetorische Frage. Wenn die Saison weiterhin so positiv verläuft, wird wohl auch eine Einladung in die Nationalmannschaft nicht lange auf sich warten lassen. Zu wünschen wäre es dem Allrounder jedenfalls – ebenso, dass er von nun an von Verletzungen verschont bleibt.

Eure Meinung: Was haltet ihr von Adriano? Seht ihr ihn zukünftig in Barças Startformation oder wird er weiterhin Back-up für beide Außenverteidiger bleiben?

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE

- Anzeige -