Pedri vor Vertragsverlängerung – inklusive höchster Ausstiegsklausel der Welt

StartNewsPedri vor Vertragsverlängerung - inklusive höchster Ausstiegsklausel der Welt
- Anzeige -
- Anzeige -

Der FC Barcelona will Supertalent Pedri langfristig binden. Der Mittelfeldspieler soll sich mit dem Klub über eine Vertragsverlängerung bis 2026 einig sein – inklusive höchster Ausstiegsklausel der Welt.

Pedri vor Vertragsverlängerung beim FC Barcelona bis 2026

Der FC Barcelona will eines seiner größten Talente langfristig binden: Pedri steht unmittelbar vor einer Vertragsverlängerung bei der Blaugrana. Laut spanischen Medienberichten soll diese in den nächsten Tagen auch schon bekanntgegeben werden. Beide Parteien sind seit Wochen im Austausch, große Probleme bei den Verhandlungen soll es keine gegeben haben.

„Bei Pedri können wir einigermaßen optimistisch sein und bei Ansu auch. Wir hoffen, dass wir bald in der Lage sein werden, die beiden Verlängerungen bekanntzugeben“, erklärte Barcelonas Vizepräsident Rafael Yuste jüngst im Interview mit der Mundo Deportivo angesprochen auf die Vertragsverlängerungen der beiden jungen Barça-Shootingstars, die ganz klar die Gegenwart und Zukunft der Blaugrana sind.

Für Pedri ging seit seinem Wechsel von Las Palmas im Sommer 2020 ein Traum in Erfüllung, seit Kindesbeinen ist der auf der Kanareninsel Teneriffa geborene Akteur Fan des FC Barcelona. Bei Barça zu spielen sei für ihn „der absolute Wahnsinn“, hatte Pedri im März erklärt – da war er bereits fester Stammspieler bei Barcelona.

Barças Shootingstar Pedri: Das unscheinbare Supertalent

Der 18-Jährige Shootingstar avancierte nach seinem Wechsel von der UD Las Palmas zum FC Barcelona im Sommer 2020 völlig überraschend zum Stammspieler und Dauerbrenner. In La Liga stand er vergangene Saison in 37 von 38 Partien auf dem Rasen, kein anderer Barça-Akteur absolvierte mehr Spiele als Pedri.

Shootingstar Pedri kuriert Muskelverletzung aus

Im Sommer folgten dann die beiden Turniere obendrauf: Sowohl bei der Europameisterschaft als auch bei Olympia war Pedri für Spaniens Nationalteams im Einsatz, insgesamt absolvierte der Mittelfeldspieler so unglaubliche 73 Pflichtspiele in der Saison 2020/21.

Trotz nachgeholtem Urlaub zog sich Pedri im September eine Muskelverletzung zu, die anschließend nach seiner Rückkehr auch noch wieder aufbrach. Derzeit ist der 18-Jährige daher außen vor, wurde von Nationaltrainer Luis Enrique auch nicht für die Nations League nominiert.

Pedris neue Ausstiegsklausel: eine Milliarde Euro!

Wann Pedri wieder einsatzfähig sein wird, ist aktuell unklar. Immerhin nutzten er und der Klub die verletzungsbedingte Zeit offenbar, um sich auf ein langfristiges Arbeitspapier zu einigen. Berichten zufolge soll Pedris neuer Vertrag bis 2026 gehen – inklusive festgeschriebener Ausstiegsklausel von einer Milliarde Euro!

Festgeschriebene Ausstiegsklausel sind in Verträgen spanischer Fußballklubs bekanntlich obligatorisch und haben wenig zu bedeuten – nichtsdestotrotz sorgt diese Ablöse natürlich für Aufsehen.

Damit untermauert Pedri seinen Stellenwert im Weltfußball und für den FC Barcelona. Der 18-Jährige war vor wenigen Tagen der einzige Barça-Spieler, der es auf die 30-Mann-Shortlist für den Ballon d’Or geschafft hat.

Pedri für Ballon d’Or, Kopa-Trophäe und Golden Boy nominiert

Auch wenn die Chancen hierauf rein theoretischer Natur sind, schon ein Finish in den Top 20 wäre eine kleine Sensation, so kann sich Pedri jedoch berechtigte Hoffnung auf zwei andere Individualtrophäen machen.

Pedri gilt als einer der großen Favoriten auf die Kopa-Trophäe, die ebenfalls im Rahmen des Ballon d’Or von der französischen Zeitung France Football an den besten Spieler unter 21 Jahren verliehen wird. Auch bei der Vergabe des Golden-Boy-Awards der italienischen Sportzeitung Tuttosport ist Pedri noch im Rennen – samt guten Aussichten, auch hier zum besten Nachwuchsspieler gekürt zu werden.

Pedri einziger Barça-Profi mit Ballon-d’Or-Chance – Nominierung auch für Talent-Award

Alex Truica
Freier Sportjournalist, Podcaster und Chefredakteur Barçawelt
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE