Copa del Rey Live-Ticker | Linares vs. Barcelona: Dembélé und Jutgla drehen Rückstand

StartCopa del ReyCopa del Rey Live-Ticker | Linares vs. Barcelona: Dembélé und Jutgla drehen...
- Anzeige -
- Anzeige -

Der FC Barcelona hat in die Copa del Rey das Sechzehntelfinale überstanden: Im spanischen Pokal lag Barça beim Drittligisten Linares Deportivo zurück, drehte die Partie aber durch Ousmane Dembélé und Ferran Jutgla. Linares vs. Barcelona zum Nachlesen im Ticker.

Linares vs. FC Barcelona im Live-Ticker

Diese Elf schickte Xavi gegen Linares aufs Feld:

106 Kommentare

  1. Leute, lasst doch mal die Kirche im Dorf. Wie oft waren wir in der ersten Runde schlecht? Das sind traditionell einfach schwierige spiele und man merkt einfach dass die Spieler nicht wirklich Lust haben, dieses Spiel zu betreiben und das sehen wir halt nicht nur bei Barca sondern bei allen. Das ganze Team war schlecht, da will ich niemanden heraus picken und sagen der war besonders schlecht. Puig liefert immer in der ersten Runde des Pokals solch ein Spiel ab. Damals noch unter Setien, falls ihr euch erinnert.

    Diese Spiele sind einfach nur hässlich und niemand hat Lust aus der Gegner.

    Ich find es einfach nur geil welch eine Spielkultur in Spanien herrscht. Die pressen uns einfach hoch an, versuchen mitzuspielen, spielen hinten raus. Das ist einfach so geil. Das ist eine drittliga Mannschaft in Spanien, was umzurechnen ist in Deutschland als 4liga bzw Oberliga Mannschaft. Die spielen so frech einfach mit. In Deutschland bunkert ein Bielefeld 95% ihrer Spiele und auch im DFB POkal siehst du keine unterklassigen Mannschaften die so mutig spielen wie die spanischen Teams. Das finde ich einfach geil.

    Jetzt wartet Granada und das ist unser Fokus! Da müssen wir eine gute Leistung bringen. Jetzt kommen die schwierigsten Monaten in Spanien. Wir werden so viele Spiele haben mit vielen K.O Spielen in Copa und Supercopa und Europa League. Da ist das spiel echt nicht so wichtig.

    Hoffe alle werden fit sein, denn am 20.1 steht der nächste Clasico an und für die Entwicklung der Mannschaft ist essentiell diese Pokal Wettbewerbe zu gewinnen. Ich will Supercopa, Copa und Europa League gewinnen!

    Keine Störfeuer mehr. Wir sollten am Kader einfach nichts mehr ändern. Dembele muss jetzt verlängern und dann gehen wir mit Ansu, Dembele, Ferran, Depay und Abde in die Rückrunde und ins Clasico.

    Jetzt muss ich noch sagen Ilias, hat unglaubliche Anlagen. Der ist ein wirklich großes Talent! Er ist noch sehr jung mit 17 und muss sich in vielen Sachen noch verbessern, wie z.B. sein Schuss aber wir müssen sehr schlau mit ihm umgehen. Vielleicht wird ihm nächstes Jahr eine Leihe besser tun aber dann müssen wir wirklich schauen, wohin er wechselt. Mannschaften wie Ajax würden da nur in Frage kommen. Es bringt nichts ihn an Getafe oder so auszuleihen, weil diese Mannschaft defensiv spielen und kein Bedarf an solchen Spielen benötigen

    • Guter Kommentar Álvaro! Sehe alles gleich wie du! Das Spiel darf man nicht überbewerten. Auch sollte man nicht einzelne Spieler rausspielen, vielleicht mit Ausnahme von Oscar, weil der wirklich im Barca Trikot wenig verloren hat. Die nächsten Spiele sind wichtig und dafür brauchen wir Kontinuität. Auch wenn Dembele nicht verlängert, muss man die Saison jetzt so fertig spielen. Leider fällt araujo wohl lange aus. Immerhin spielen Piqué und Garcia grade stark, sodass sein Ausfall zwar schwer wiegt, aber vielleicht zu kompensieren ist.

      Zu Ilias hab ich die gleiche Meinung. Es fehlt noch sehr viel. Aber der Typ ist 17. Nächstes Jahr verleihen, dann kann er mit 19 zurückkommen und ne größere Rolle spielen. Wir haben so viel Talent im Kader. Und Xavi wird das auf lange Sicht umsetzen. Gestern konnte man ein Stück Guardiola Taktik sehen mit Alves als verkapptem ZM in Halbzeit 1 (2. war er ja nur noch ZM) Das werden wir noch häufiger sehen. Xavis Ideen sind super, überfordern teilweise aber unsere Spieler noch, da sie sehr Jung sind. Könnte mir vorstellen, dass das ähnlich wie bei Arteta läuft und wir 1-2 Jahre brauchen, bis wir Xavi komplett verstehen und seine Visionen umsetzen können. Aber die Zeit kriegt er!

    • Du hast recht Alvaro, diese Spiele sind meistens sehr zäh und für viele einfach nur ein lästiger Termin.

      Das Ding ist aber dass wir momentan nicht in der Position sind, von den großen Spielen zu reden und wir einiges wieder gut zu machen haben. Der Verweis auf Real Madrid und das sie auch nicht gut ausgesehen haben hinkt gewaltig, weil real eine starke Saison spielt und sie auch ein Ausscheiden in der Copa verkraften können. Wir sind in der Liga und CL raus, für uns bedeutet die Copa viel dieses Jahr, auch wenn das nur ein kleiner Titel ist.

      Von daher kann ich nicht verstehen, wie einige so unmotiviert in dieses Spiel gehen können. Dass Busquets & Alba, die ohnehin schon so Schlaftabletten sind so in das Spiel gehen war für mich klar aber es gibt einige die sich noch beweisen müssen wie ein Puig, Mingueza, Garcia, Jutgla, Ilias usw. Die waren jetzt nicht alle schlecht aber keiner von denen hat ein Feuerwerk abgebrannt.

      Nochmal das war eine Amateurmannschsft, die in einer Liga mit Barca B spielt und diese Saison gegen Barca B verloren hat.

      Aber wie du sagst, die wichtigste Phase kommt erst noch und der Kader sollte so allmählich auch etwas vollständiger werden. Dann hoffe ich das man so langsam anfängt zu liefern.

      • Klar, aber du kannst nur in solchen Spielen verlieren. Ich meine gegen Mallocra hatten wir noch viel mehrere Spieler aus der zweiten Reihe und die haben gebrannt und haben auch geliefert und sowas hier kann eig nur schiefgehen. Ich rede ja auch nicht nur von Real sondern von allen. Real Scoiedad hat eine 2:0 Führung verspielt, Valencia knapp weiter, Rayo in 80 Min erst das 1:0 und ach und krach weiter gekommen und ich kann jetzt weiter aufzählen.

        Die Reform der Copa ist richtig gut gelungen. Die Spiele sind richtig spannend gewurden dadurch das es kein Hin und Rückspiel gibt und man kann jede Mannschaft in einem Spiel ärgern und daher müssenw ir damit leben. Wir werden nie die erste Runde langweilig erleben, weil die spanische Spielkultur das nicht zulässt. Es Januar ist und Plätze dementsprechend schlechter und die Gegner einfach 150% motiviert sind. Selbst zu unserer 2008 Form hätten wir Schwierigkeiten gehabt.

        Wichtig ist jetzt einfach Granada! Da müssen wir abliefern und sollte da das gleiche Bild sein kann man gern kritisieren aber in solchen Spielen nehme ich Einzelleistungen nicht wirklich wahr, weil so viele Faktoren dagegen sprechen, dass Spieler wie Oscar, Puig oder auch Nico glänzen können oder auch ein Dani alves

        • Bravo @alvaro,Sie haben sehr gute Worte gewählt.

          Genau das ist die Einstellung die Fans vor allem die richtigen FANS haben sollten,
          Kampfgeist, Willen und glauben.
          Würde sogar sagen, wenn man die Spieler von lineares gestern berühren hätte können, hätten man einen Stromschlag bekommen. Die brennen auf solche Spiele, weil für die meisten Spieler es die einzigste Möglichkeit ist ,und war -gegen solche großen Clubs jemals im Leben nochmals zu spielen dürfen ,die sind hochmotiviert und das macht es so schwer. Solche Spiele schreiben und haben eigene Gesetze. Vor ein paar Jahren konnten wir bei solchen spielen noch den ganzen Kader austauschen ,weil der Ersatz genau so hungrig war wie die Startelf damals. Sie waren besessen für den großen Fc Barcelona zu spielen, bis die Brutalen Einkäufe kamen. Was daraus geworden ist, sehen wir heute.
          Darum ist es umso wichtiger, jetzt jedes Spiel zu gewinnen. Es ist nicht nur gut für Spieler,Trainer und fürn Ruf, sondern für den gesamten Fc Barcelona.
          Mit jedem gewonnenen Spiel wachsen wir und die Brust wird größer,und mit jedem weiteren Sieg wird die Brust noch größer.
          Und ein Spiel wie gestern fachlich beurteilen zu wollen ist meines achtens sehr unseriös, war mehr Kampf als spiel. Aber nichtsdestotrotz ein Sieg und schließlich darum gehts

  2. So jetzt eine wichtige Frage in die Runde:

    Meint ihr Dani Alves wird es soviel besser machen werden als ein Dest?

    Dani ist ja einer meiner all-time Lieblingsspieler aber heute war ihm schon anzusehen, dass er nicht mehr zu den jüngsten gehört und das war nur ein Drittligist.

    Wie gesagt bei dieser Kaderpolitik dreht sich bei mir schon der Magen. Laporta hat gar nicht mal so schlecht gearbeitet und finanziell Luft geschafft aber vieles läuft dann wieder in die falsche Richtung.

  3. Jawoll! Mund abputzen. Ein weiterer Schritt in unserer Entwicklung. Heute wieder ein ganz schwaches Spiel, in welchem die Spieler nicht verstanden haben, was Xavi eigentlich von ihnen will.

    Da ich aber Freund der gemäßigten Einschätzungen bin:
    Es war das erwartet schwere und eklige Spiel. Uns fehlt noch einiges, aber man sollte das heute auch nicht überbewerten. Ne klare Linie ist bei Xavi zu erkennen. Manchmal probiert er paar Sachen, die verstehen unsere Jungs noch nicht. Das beste Barca seit 4 Jahren sind wir aber auch noch lange nicht. Alleine personell ist das schon unmöglich. Also keine Schande Xavi. Das wird noch!
    Nico für mich der stärkste, obwohl auch paar miese Pässe dabei waren. Garcia wird auch immer besser. Mingueza ist done. Der wird nie die Qualität für Barca haben. Puig war ok. Müssen ihn nicht immer rauspicken, weil auch andere schlecht waren. Aber kann’s auch irgendwo verstehen, schließlich wurden manche hier aufs übelste angegangen, als sie das erste mal erwähnten, dass sie Puig auch zu schwach finden.

          • Ich bin alles andere als positiv gestimmt was Barca angeht, weil man nicht lernen will. Gewisse Dinge werden besser, dafür werden andere schlechter und am Ende kommen wir nicht wirklich vom Fleck.

            Die Ergebnisse waren zuletzt nicht schlecht aber viel positives gab es nicht. Wir haben viele Spiele dank Schiedsrichter Glück gewonnen, sind aus der CL ausgeschieden..

            Sehe noch nicht die Entwicklung, die ich mir erhofft habe.

              • Hä nur weil ich die Dinge knallhart anspreche und nicht auf jeden Hype-Train aufspringe? Das hat nix mit rumheulen zu tun, das ist einfach die Wahrheit. Meinst du etwa mir macht es Spaß ständig nörgeln zu müssen?

                Ihr seid doch diejenigen die immer wenn der Zug abgefahren ist, checken was sache ist.

                Egal ob es um Spieler oder Trainer geht, ihr seht erstmal dinge mit einer rosaroten Brille und bildet euch dinge ein die nicht existieren und irgendwann schlägt ihr komplett in die andere richtung.

                Und was für Zeit? Xavi bekommt Zeit und soll noch weiter Zeit bekommen aber es gibt Dinge die haben nichts mit Zeit zu tun. Da werden einfach falsche Ansätze verfolgt, sei es taktisch, das Kadermanagement oder die Kaderplanung.

                Als Enrique Trainer war hat er ein halbes Jahr lang nur M1st gebaut. Dann ist die Sache mit der Mannschaft eskaliert und von da an lief es. Das war keine Sache der Zeit, sondern die Mannschaft und die Fans haben ihm klar gemacht, dass er nicht so weiter machen kann.

                Ihr lebt einfach zu lange in einer blase. Koeman hat für euch top Arbeit geleistet. Ihr habt euch das über 1 Jahr selbst eingeredet und plötzlich dann doch nicht mehr.

                Bei den Spielern das selbe Theater. Erst sind sie die Heilsbringer und die Stars der nächsten 10 Jahre. Und nach einer gewissen Zeit redet ihr davon sie zu verkaufen.

  4. Ich sehe auch nicht wirklich eine klare Spielidee!
    Flanken, halbherzige Antritte und Schüsse aus der Distanz, das hat doch mir Barca nichts zu tun!
    Es muss doch möglich sein trotz der ganzen jungen Spieler einen Drittligisten zu dominieren!

    Besonders enttäuscht bin ich von den ganzen Spielern, die hier auf sich aufmerksam machen könnten!
    Von Puig, Jutgla und Illias muss gegen diese „Amateure“ einfach mehr kommen!
    Mingueza wie der Kommentator richtig gesagt hat, einfach kein Barcaniveau!

    Sehe es ähnlich wie viele User hier, schnellstens Dembele, de Jong und Piqué bringen und das Ding irgendwie drehen….

  5. Wer hier wirklich einzelne Spieler Kritisiert ist nicht objektiv. Heute spielten alle schlecht in der ersten Halbzeit. Manche Kritisieren Puig zurecht wegen den vielen Fehlpässe aber ignorieren Sie bei Nico komplett der genau so viele Fehlpässe spielten. Manche Kritisieren Alba zurecht übersehen aber das beim Tor Auraujo und Mingueza verantwortlich wahren. Die besten Heute sind noch Busquets und Eric Garcia der Rest spielt schwach

  6. Also wenn die das nicht drehen, ist das ein absolutes Armutszeugnis für alle heute.

    Puig muss man aber lassen hat sich im Laufe des Spiels schon gesteigert und probiert wenigstens was.

    Busquets regt mich am aller meisten auf, der wirkt wie ein 45 Jähriger. Allgemein die ganzen alten Hasen heute neben der Spur.

    Xavi muss sich was einfallen lassen, ich sag ja immer wieder er muss seine Taktik überdenken. Das ist im Endeffekt alles auf Flanken konzipiert. Das läuft nicht.

    Da muss mehr Ten Hag ins Spiel, Diamanten bilden, Bälle vertikal laufen lassen, Bewegung ohne Ball und die Stürmer näher an den 16er. Bringt nix wenn die im letzten Drittel an der Seitenlinie kleben.

    Bitte Xavi wach endlich auf, ich weiß dass du mehr auf dem Kasten hast. Das bist nicht du.

  7. Ich muss ehrlich gestehen, ich verstehe Xavis Spielidee heute nicht und ich glaube den Spielern geht’s genauso. Furchtbare Raumaufteilung, keine Bewegung, keine Automatismen, ständig wird eine Seite so überlagert dass in der Mitte Spieler fehlen und man keinen Seitenwechsel mehr hinbekommt. Es wird Zeit die Mannschaft aufzuwecken und Piqué, Frenkie, Dembele zu bringen.

  8. Ich weiß nicht, wann ich das letzte Mal ein überzeugendes Spiel in der Copa del Rey gegen einen so kleinen Gegner gesehen habe…eine absolut beschi7ssene Leistung! Hoffentlich kommen Dembélé und De Jong gleich nach der Pause rein, damit wir das hier schnell hinter uns bringen können. Am besten auch noch Pique für Mingueza, damit wir hier nicht noch 0:2 hinten liegen.

    BITTE NIMM DIESEN ÜBERWERTETEN PUIG RAUS!!!! Gut, dass sein Name endlich immer leiser ertönt und die Leute langsam zu verstehen scheinen, dass er für Barça nicht gut genug ist. Endlich, nach dem bereits der 4te Trainer nur mäßig auf ihn setzt! Der spielt nicht mal bei der U21 eine Rolle, das muss man sich mal geben.

  9. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass es ein 433 sein wird mit Mingueza als RV und Dani Alves als RF.

    Busquets und Araujo hätte ich sogar noch geschont, gerade Busquets sollte jede Pause dankend annehmen.

    Naja ist eigentlich wurscht wer heute spielt, das Spiel muss gewonnen werden gegen so einen Gegner. Wichtiger ist das unser Team gut eingestellt ist und die Spieler zu formation passen.

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE