Stimmen | Coutinho beflügelt Tor: „Ich habe sehr gelitten und noch mehr Lust“

StartLa LigaStimmen | Coutinho beflügelt Tor: "Ich habe sehr gelitten und noch mehr...
- Anzeige -
- Anzeige -

3:1-Sieg nach 0:1-Rückstand: Der FC Barcelona schlägt den FC Valencia in La Liga, verschafft sich damit zumindest vorerst etwas Ruhe und rüstet sich für die Prüfungen in der Champions League gegen Dynamo Kiew und im Clásico gegen Real Madrid. Die Stimmen der Profis.

De Jong lobt Fans für Aufmunterung nach Gegentor

Frenkie de Jong über das Erfolgserlebnis: „Der Sieg ist sehr wichtig. Es ist eine entscheidende Woche in der Saison. Wir haben sehr gut begonnen, die Einstellung der Mannschaft war sehr gut. Wir sind mit viel Intensität und Lust aufgetreten und müssen so weitermachen. Unser Pressing war vielleicht besser als zuletzt. Zudem gewinnen wir im Spiel mit dem Ball an Selbstvertrauen, das spürt man.“

…über die aufmunternden Fans nach dem frühen Rückstand: „Es ist immer schade, wenn du so schnell ein Gegentor bekommst. Wir haben gut reagiert. Die Fans waren sehr positiv und das hilft uns sehr.“

…über den strittigen Elfmeterpfiff, der zu Barcelonas 2:1 führte: „Ich habe die Szene nicht so genau gesehen, aber ich denke, es ist ein Elfmeter.“

…über Ansu Fati: „Ansu ist mit seinem Tempo und seinem Eins-gegen-Eins sehr wichtig. Dazu ist er torgefährlich. Wir sind sehr froh, dass er zurück ist.“

Coutinho: „Niemand weiß, wie sehr ich gelitten habe“

Philippe Coutinho über sein Tor nach der langen Leidenszeit: „Es war ein Wutschrei, weil ich treffen musste, um Selbstvertrauen zu gewinnen. Niemand weiß, wie sehr ich gelitten habe. Ich habe nach all dem, was passiert ist, die gleiche Lust oder sogar noch mehr. Es ist eine Narbe, die mich noch stärker macht. Ich habe noch größere Lust, erfolgreich und der beste Coutinho zu sein.“

…die schwere sportliche Situation: „Wir wissen, dass es nicht die Situation ist, die wir haben wollen, aber wir selbst sind die einzigen, die fähig sind, das wieder hinzukriegen. Die Mannschaft ist bei der Sache und heute haben wir das gegen Valencia gezeigt. Wir haben 100 Prozent gegeben, doch wenn 150 Prozent erforderlich sind, werden wir auch das abrufen.“

Noten | Memphis Depay und Ansu Fati harmonieren, Joker Coutinho sticht

Agüero: „Unglaublich, wie sie ‚Kun, Kun‘ gerufen haben“

Sergio Agüero über die Sprechchöre bei seinem Barça-Debüt im Camp Nou: „Ich freue mich über mein Debüt und habe große Lust. Ich hatte auf diesen Moment lange gewartet. Es war unglaublich, wie die Leute ‚Kun, Kun‘ gerufen haben. Daran muss ich mich nun gewöhnen. Ich will ihnen dafür auf dem Platz danken. Ich hoffe, sie genießen mein Spiel.“

…über Fati: „Ansu ist ein sehr junger Spieler und hat noch viel zu zeigen. Ich freue mich sehr, dass wir ihn bei uns haben. Man muss ihm helfen, damit er sein Talent weiterhin zeigt, denn das haben nicht viele.“

Filip Knopp
Redakteur und Sportjournalist

1 Kommentar

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE