OP nach Bruch des Mittelfußknochens: Umtiti fällt monatelang aus

StartNewsOP nach Bruch des Mittelfußknochens: Umtiti fällt monatelang aus
- Anzeige -
- Anzeige -

Samuel Umtiti wird dem FC Barcelona drei Monate lang nicht zur Verfügung stehen. Der französische Verteidiger muss sich von einem

Bruch des fünften Mittelfußknochens erholen, die Operation verläuft erfolgreich.

FC Barcelona teilt mit: OP erfolgreich

Ein weiterer Innenverteidiger im Team des FC Barcelona muss sich vorerst abmelden. Wie der Klub am Montagnachmittag mitteilte, zog sich Samuel Umtiti beim Training am Vormittag „ein Trauma am rechten Fuß“ zu, „das zu einem Bruch des fünften Mittelfußknochens geführt hat“.

Barcelona teilt mit: Umtiti fällt drei Monate aus

Der 28 Jahre alte Franzose musste deshalb am Dienstag operiert werden. Der Eingriff verlief nach Barça-Angaben erfolgreich. Drei Monate lang wird er nun aussetzen müssen, das teilte Barça nach der Operation am Dienstag offiziell mit.

Zweiter Ausfall in der Innenverteidigung

Mit Ronald Araújo war erst zuletzt ein Abwehr-Kollege ebenfalls unter das Messer gekommen. Weil es sich aber nur um eine Fraktur im zweiten und dritten Mittelhandknochen der rechten Hand gehandelt hatte, konnte er zur Supercopa de España gegen Real Madrid mit zwei eingepflanzten Schrauben und einer entsprechenden Bandage schon wieder mitwirken.

Der Ausfall von Umtiti, der seinen Vertrag zuletzt zu wesentlich geringeren Konditionen bis 2026 verlängerte und somit die Registrierung von Neuzugang Ferran Torres ermöglichte, ist für die Blaugrana jedoch allemal zu verschmerzen. Ebenso wie unter Ex-Coach Ronald Koeman spielt er nämlich auch für Xavi keine Rolle. Nur beim La-Liga-Auswärtsspiel gegen Osasuna wirkte Umtiti über 90 Minuten mit – sein einziger Einsatz in dieser Saison. Im Zentrum der Verteidigung fehlt derzeit auch Eric García verletzungsbedingt.

Allerdings verhindert die schwere Verletzung nun natürlich einen Winter-Abgang des Franzosen endgültig. Barça hatte gehofft, Umtiti im Januar bei einem anderen Klub unterzubringen – allerdings sollen Medienberichten zufolge bislang keinerlei Angebote für den französischen Weltmeister von 2018 eingegangen sein.

Im Auto bedrängt! Umtiti knöpft sich wütend Fan vor: “Weißt du, was Respekt ist?”

Filip Knopp
Redakteur und Sportjournalist mit großem Fokus auf Spaniens La Liga.

9 Kommentare

  1. Finde ich auch gut, weiterhin wird irgendeine Versicherung den „Millionen“ schweren Vertrag, sein monströses Gehahlt weiterhin bezahlen. Oder sind die neuen „Führer“ doch Idioten, die seinen Vertrag jüngst verlängert haben? HHHmmmm… Fragen über Fragen.

    Der User „Orange“ hat mal seine, wie immer unwiderufliche, gut fundierte und sordierte Meinung kundgetan: „Wir kriegen ihn nie los.“ Wer will ihn dann los werden? Orange? Der „sportliche Leiter, vom neuen Projekt?“

    • Jordi „Flasche leer“ Cule wie immer versuchst du Streit anzuzetteln! Ich frage mich ob, du betrunken und deswegen gereizt bist oder einfach nur gereizt weil alleine?

      Ich kann mir nicht einen Menschen vorstellen, der es mit dir nur einen Tag aushalten würde! Ich dachte ehrlich gesagt, nachdem Messi gegangen ist, würdest du uns endlich von deiner Gegenwart erlösen, aber du bist wie eine Zecke. Niemand will dich und trotzdem kommst du immer wieder!

      Also du Fußball Professor sage mir bitte, was hättest du mit Umtiti gemacht? Ich habe damals nach seiner Rückkehr gesagt, es wird keine 10 Spiele dauern und er würde sich wieder verletzen! Naja es sind 8 geworden! Also was hättest du mit n Invaliden, den keiner haben will, er sich immer wieder beweisen will und 18 Millionen Brutto verdient gemacht?

      Die ganzen Verträge, Verpflichtungen und Entscheidungen sind unter deinem Lieblingspräsidenten gemacht worden. Laporta und Co. müssen jetzt alles ausbaden und gerade richten.

      Es gibt nicht einen Artikel wo du nicht Streit schnürst oder gegen die Führung/Verein schießt und mir reicht es langsam du einsamer, durch zu viel Alkoholkonsum geschädigter alter Mann!

      Wenn ich so nachdenke, bist du unser Umtiti im Forum – dich kriegen wir auch nie wieder los, wie der echte Umtiti!

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE

- Anzeige -