Pedri nimmt Training auf, Memphis und Ansu Fati teilweise beim Team

StartNewsPedri nimmt Training auf, Memphis und Ansu Fati teilweise beim Team
- Anzeige -
- Anzeige -

Trotz seiner Nominierung für Marokkos Nationalteam für den Afrika Cup trainiert Ez Abde weiter beim FC Barcelona mit. Pedri ist derweil wieder voll dabei, Ansu Fati und Memphis Depay arbeiten teilweise im Kreise des Teams. Yusuf Demir ist einer von elf Fehlenden, er „wartet auf eine Entscheidung zu seiner Zukunft“.

Trainingsauftakt: Quintett von Xavi noch befreit

Beim FC Barcelona wird wieder gearbeitet. Nach der kurzen Weihnachtspause mit insgesamt sechs freien Tagen sind die Profis der Katalanen am Dienstagabend auf den Trainingsplatz zurückgekehrt – aber nicht alle.

Gerard Piqué, Ronald Araújo, Neto sowie Sergiño Dest und Philippe Coutinho, die den Klub im Januar verlassen könnten, verpassten die erste Einheit in Vorbereitung auf das La-Liga-Duell mit RCD Mallorca (Sonntag, 21 Uhr, im Barçawelt-Liveticker) mit der Erlaubnis von Chefcoach Xavi.

Sieben Ausfälle! Auch Dembélé, Gavi und Umtiti haben Corona

Clément Lenglet, Dani Alves, Jordi Alba und Alejandro Balde fehlten aufgrund ihrer positiv ausgefallenen Coronavirus-Tests, Ousmane Dembélé sagte seine Teilnahme am Training kurzfristig ab, da er sich unwohl fühlte. Der Franzose unterzog sich einem PCR-Test – wie am Mittwoch bekannt wurde, fiel dieser ebenfalls positiv aus! Zu allem Überfluss testeten auch Samuel Umtiti und Gavi positiv, damit fallen derzeit insgesamt sieben Spieler des FC Barcelona mit Corona aus! Laut Mitteilung des FC Barcelona „sind die Spieler bei guter Gesundheit und in ihren Häusern isoliert“.

FC Barcelona: Yusuf Demir wartet auf Entscheidung über Zukunft

Mit Yusuf Demir war ein weiterer Akteur nicht mit von der Partie. In dem Zusammenhang hat Barça nun erstmals selbst deutlich gemacht, dass die Leihe des Österreichers vor einem Abbruch steht, nachdem er zuletzt schon bei Pflichtspielen – offiziell wegen Magenbeschwerden – gefehlt hatte. „Er wartet auf eine Entscheidung bezüglich seiner Zukunft“, hieß es seitens des Klubs.

Ferran Torres trainiert beim FC Barcelona schon individuell

Auf dem Rasen blicken ließ sich dafür Ferran Torres, dessen Wechsel von Manchester City zu der Blaugrana nur wenige Stunden zuvor offiziell verkündet worden war. Der 21-jährige Spanier trainiert vorerst jedoch nur individuell, nachdem er sich Mitte Oktober den rechten Fuß gebrochen hatte.

Ferran Torres strahlt in Blaugrana – die ersten Bilder als Barça-Profi

Pedri nimmt Teamtraining auf – Ansu Fati und Memphis Depay trainieren mit

Ansu Fati und Memphis Depay arbeiteten nach ihren Verletzungen immerhin schon teilweise im Kreise der Mannschaft, nähern sich damit jeweils ihrem Comeback, Pedri war sogar komplett wieder mit dabei.

Interessent auch: Obwohl er von der marokkanischen Nationalmannschaft für den Afrika Cup (9. Januar bis 6. Februar) nominiert worden ist, trainiert Ez Abde weiterhin in Barcelona mit. Der 20-Jährige möchte trotz seiner Berufung offenbar gar nicht an dem Turnier teilnehmen. Ist diesbezüglich bereits eine endgültige Entscheidung gefallen? Seine Präsenz bei Barça lässt das jedenfalls vermuten.

Lieber Barça statt Marokko? Ez Abde lehnt Afrika-Cup-Teilnahme angeblich ab

Filip Knopp
Redakteur und Sportjournalist mit großem Fokus auf Spaniens La Liga.
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE