Barças Kader vs. Bayern | Akhomach dabei, Ez Abde nicht einsatzfähig: Das ist der Grund

StartChampions LeagueBarças Kader vs. Bayern | Akhomach dabei, Ez Abde nicht einsatzfähig: Das...
- Anzeige -
- Anzeige -

Der FC Barcelona macht sich am Dienstag unter anderem ohne Ansu Fati auf den Weg nach München. Auch Ez Abde wird gegen den FC Bayern nicht zum Einsatz kommen. Das ist Barças Kader für den 6. Champions-League-Spieltag.

FC Barcelona: Ansu Fati nicht rechtzeitig fit

Nach der 0:1-Niederlage am Samstag in La Liga gegen Real Betis reist der FC Barcelona personell nahezu unverändert nach Deutschland, um dort am Mittwoch auf den FC Bayern München zu treffen (21 Uhr, live im Ticker bei Barçawelt und im Stream bei DAZN).

Bedeutet: Ansu Fati hat es erwartungsgemäß nicht rechtzeitig geschafft, zum 6. und zugleich entscheidenden Spieltag im Kampf um das Überleben in der Champions League fit zu werden. Wegen einer Muskelverletzung im linken Oberschenkel fehlt der Flügel-Youngster den Katalanen nunmehr bereits seit gut einem Monat.

Ilias Akhomach nachgemeldet, Ez Abde nicht einsatzfähig

Nicht mit von der Partie sein wird in der Allianz Arena unter anderem auch Ez Abde, sehr wohl jedoch Ilias Akhomach. Beide hatten in der Königsklasse bis dato gefehlt, da sie für den Wettbewerb schlicht nicht bei der UEFA registriert worden waren, auch nicht auf der B-Liste staden, auf der die Jugendspieler aus La Masia nachgemeldet werden.

Im Fall von Akhomach hat sich das inzwischen geändert, denn Klubs dürfen während einer Saison eine unbegrenzte Zahl von Spielern auf der Liste B eintragen, sofern diese lange genug im Verein spielen. Währenddessen kann Abde in München aber nicht eingesetzt werden, da er noch keine zwei aufeinanderfolgende Jahre für den FC Barcelona spielberechtigt war. Der Marokkaner war erst im Sommer von Hercules Alicante zur zweiten Mannschaft der Blaugrana gewechselt.

Auskommen muss der Cheftrainer Barças in München zudem ohne Pedri (Rückfall nach Oberschenkelverletzung), Martin Braithwaite (Knie-Operation), Sergi Roberto (Muskelverletzung wieder aufgebrochen) und Sergio Agüero (Herzrhythmusstörung).

Das ist der Kader des FC Barcelona gegen den FC Bayern:

Filip Knopp
Redakteur und Sportjournalist mit großem Fokus auf Spaniens La Liga.

4 Kommentare

  1. Ich glaube nicht, dass coman starten wird. Er ist sehr verletzubgsanfällig und es wäre nicht schlau ihn in so einem unwichtigen Spiel spielen zu lassen. Glaube musiala wird spielen. Sollte coman doch spielen, muss araujo auf seiner Seite spielen. Denke er bekommt ihn im griff. Er hatte im Hinspiel so gut wie die ganze Offensive im griff, es waren halt so glückliche Tore. Sollte es Stimmen, dass abde nachnominiert wurde, wäre es sehr wichtig. Er und dembele auf den Flügeln werden die Defensive ordentlich beschäftigen. Der wichtige Punkt und auch der Hauptgrund, falls wir gewinnen sollten sind die Ausfälle vom goretzka und kimmich. Die hatten das Mittelfeld im Hinspiel so erobert. Da konnte keiner mithalten.

  2. Bei Bayern fallen aus:
    Kimmich, Goretska, Gnabry, sabitzer, hernandez(=zumindest kein Start)

    Ich glaube bayern wird so spielen:
    -Neuer-
    -Pavard-Süle-Upamecano-Davies
    Roca-Tolisso
    Coman-Müller-sane
    Levandowski

    Dass Kimmich und Goretzka beide ausfällen könnte unser Trumpf sein wobei die verbleibende 11 immer noch um einiges Stärker ist als unsere aber die Möglichkeit eines Sieges ist da wenn auch trdm unwahrscheinlich

  3. Hallo Freunde: das wird ein absolutes Schlüsselspiel und eine super Bestandsaufnahme. Bayern wird mit ner erweiterten B11 auflaufen. Sané, Goretzka, Kimmich und womöglich auch einer in der defensiven Abteilung werden fehlen bzw. geschont werden. Dennoch ist da natürlich weiterhin Qualität vorhanden. Wir müssen aber versuchen, das Mittelfeldduell für uns zu entscheiden. Alles andere als ein Punkt oder eine knappe Niederlage wäre völlig inakzeptabel. Einen Sieg erwarte ich dennoch nicht. Ich bin gespannt, ob sich die Mannschaft wirklich wehren wird und kämpft oder ob sich am Ende doch (noch) nichts geändert hat und wir mit 1:4 oder so nach hause gehen. Ich würde gerne Dest und Dembele auf einer Seite sehen. Son beschäftigen wir Davies und seinen Vordermann (wohl Musiala). Ob Bayerns Grundstruktur im Mittelfeld und in der Offensive denke ich, dass ich gerne im 4-3-3 auflaufen würde. Einzig die linke Seite macht mir Bauchschmerzen. Hätte da gerne Abde gesehen. Coutinho ist da keine große Hilfe aber viel mehr Optionen haben wir ja nicht. Garcia würde ich auf der Bank lassen. Glaube der hätte wieder riesige Probleme mit Bayerns Physis.

    • @sebone

      Abde wurde nachnominiert und kann spielen.

      Leider haben uns die beiden Spiele gegen Benfica das Genick gebrochen. Gerade auswärts hätten wir eine 0:3 Niederlage nicht verdient gehabt. Jetzt haben wir nun den Salat. Dass Bayern gerade nicht in top Form ist, die Allianz Arena leer sein wird und ihnen zahlreiche Stammkräfte fehlen werden, ist echt sowas wie ein Wunder! Aber wenn wir dieses Spiel gewinnen, wären wir nicht nur qualifiziert, sondern es würde dem gesamten Mannschaft einen richtigen Boost geben! In aller letzten Sekunde für das AF qualifiziert und mit den Bayern die absoluten top Favoriten auf den Titel in deren Stadion besiegt…stell dir das mal vor! Es ist definitiv möglich! Hoffen wir das Beste!

      Vergessen wir aber nicht, dass selbst mit einer 5:0 Niederlage immer noch die Chance besteht, dass wir uns qualifizieren :D Benfica MUSS das Spiel gewinnen, wir hingegen müssten das rein mathematisch nicht :P

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE