Krank: FC Barcelona muss ohne ter Stegen auskommen

StartLa LigaKrank: FC Barcelona muss ohne ter Stegen auskommen
- Anzeige -
- Anzeige -

Der FC Barcelona muss am 35. Spieltag La Ligas bei Real Betis in Sevilla auf Marc-André ter Stegen verzichten. Der deutsche Schlussmann ist krank. 

Krank: Marc-André ter Stegen verpasst Betis-Spiel

Marc-André ter Stegen fehlt dem FC Barcelona aufgrund einer Magenverstimmung. Der deutsche Torwart konnte wegen Magenproblemen das Abschlusstraining am Samstag nicht mitmachen. Am Sonntag (7.5.) meldete der FC Barcelona, dass ter Stegen krank sei. Fürs Ligaspiel gegen Betis fällt Barças Nummer 1 somit aus.

Ter Stegen hatte neulich im Gespräch mit Bundestrainer Hansi Flick beschlossen, auf die Nations League im Sommer zu verzichten, da er „eine Pause“ benötige.

“Brauche Pause”: Ter Stegen verzichtet nach Absprache mit Flick auf Nations League

Gerard Piqué machen Adduktorenprobleme weiter zu schaffen

Der FC Barcelona musste am Samstagabend bei Real Betis nicht nur auf seinen Torwart, sondern auch auf seinen Abwehrchef verzichten. Gerard Piqué hat bereits seit längerem mit Adduktorenproblemen zu kämpfen, stand dennoch regelmäßig auf dem Platz. Diese Probleme sind nun jedoch schlimmer geworden und zwingen den 35-Jährigen vorerst zu einer Pause – es droht sogar das Saisonaus.

Gegen Betis musste Trainer Xavi ebenso auf Pedri (Oberschenkel), Sergiño Dest (Oberschenkel), Nico González (Zeh) und Sergi Roberto (Oberschenkel) verzichten, für die die Saison bereits gelaufen scheint.

Das ist der Kader des FC Barcelona gegen Real Betis:

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE

- Anzeige -