Vereinsinternes

- Anzeige -

Laporta über Lewandowski und Frenkie de Jong: „Werden tun, was für Barça am besten ist“

In einem Radiointerview sprach Barcelonas Präsident Joan Laporta über einen möglichen Verkauf von Frenkie de Jong, das finale Vertragsangebot für Ousmane Dembélé sowie über die Problematik bei einer Verpflichtung von Robert Lewandowski.

Camp-Nou-Umbau: FC Barcelona zieht ins Olympiastadion auf dem Montjuïc

FC Barcelonas Präsident Joan Laporta hat es bestätigt: Schon im Sommer werden die ersten kleineren Umbauarbeiten am Camp Nou im Rahmen des Stadionprojekts 'Espai Barça' beginnen. Im darauffolgenden Jahr verlässt Barça das Camp Nou und zieht ins Olympiastadion auf den Montjuïc.

Laporta nach Frankfurt-Invasion: „Tut mir leid, was Barça-Fans erleiden mussten“

Der FC Barcelona erlebte im Viertelfinal-Rückspiel der Europa League gegen Eintracht Frankfurt (2:3) einen der bittersten Abende in der Geschichte des Camp Nou. Neben dem Ausscheiden sorgten rund 30.000 Frankfurt-Fans für eine katalanische Demütigung. Am Dienstag (19. April) hat Präsident Joan Laporta im Rahmen einer Pressekonferenz dazu Stellung bezogen.

Nach Frankfurt-Invasion im Camp Nou: Laporta kündigt personalisierte Tickets an

Der FC Barcelona ist nach dem Viertelfinal-Scheitern gegen Eintracht Frankfurt geschockt. Nicht aber nur, weil man sich aus der Europa League verabschiedete, sondern weil sich das Rückspiel im Camp Nou (2:3) wie ein Auswärtsspiel anfühlte. Präsident Joan Laporta hat nun Konsequenzen verkündet.

Trikot- und Stadionschriftzug: So wirbt Spotify künftig beim FC Barcelona

Der Sponsoren-Deal zwischen dem FC Barcelona und Spotify wurde von den Barça-Socios abgesegnet. Der Klub veröffentlichte nun Bilder, wie das Sponsoring Spotifys auf den Trikots und im Stadion aussehen wird.

Barça-Mitglieder stimmen Sponsoren-Deal mit Spotify zu

Die Mitglieder des FC Barcelona stimmen dem Sponsoren-Deal mit Spotify zu. Präsident Laporta frohlockt über den "besten Trikotsponsoring-Vertrag in der Geschichte Barças". Doch einige Fragen bleiben ungeklärt.

Virtuelle Mitgliederversammlung: Werden Barça-Socios dem Spotify-Deal zustimmen?

Der Vorstand des FC Barcelona hat mit Spotify einen neuen Hauptsponsor gefunden. Die Barça-Mitglieder müssen diesem Deal nun auf einer virtuellen Versammlung jedoch noch zustimmen. Brisant: Wichtige Details werden ihnen zurzeit noch vorenthalten.

Bis zu 285 Millionen Euro: Die Zahlen und Details zu Barças Sponsorendeal mit Spotify

Der FC Barcelona und Spotify haben eine Sponsoringvereinbarung für die nächsten Jahre geschlossen. Finanzielle Details aus dieser wurden offiziell noch nicht verkündet. Die Mundo Deportivo will jedoch erfahren haben, wie viel Geld Barça von dem schwedischen Musik-Streamingdienst erhält und welche Details der Vertrag darüber hinaus enthält.

Laporta: Super League nicht tot – Ukraine-Krieg beeinflusst ‚Espai Barça‘

Aufgrund von Barças schwieriger wirtschaftlicher Situation kündigt Präsident Joan Laporta eine schwierige Saison an. Darüber hinaus erklärt er, weshalb er keine Details aus dem Spotify-Deal bekanntgeben darf. Unterdessen könnte sich der Umbau des Camp Nou aufgrund des Krieges in der Ukraine verzögern.

Laporta über Mbappé, Haaland & Co.: Wollen „vier oder fünf Verstärkungen“ holen

Barcelonas Präsident Joan Laporta sprach über mögliche Neuverpflichtungen von Stars wie Mbappé und Haaland, die Anstellung von Xavi und den Rauswurf von Ronald Koeman.

Laporta über Dembélés Verlängerung: „Haben nicht von ihm gehört, dass er bleiben will“

Die Verträge von Gavi, Ronald Araujo, Ousmane Dembélé und Sergi Roberto laufen in diesem beziehungsweise nächsten Sommer aus. In einem Interview äußerte sich Barça-Präsident Joan Laporta nun zu den Verhandlungen.

FC Barcelona verkündet Spotify-Deal: Trikot-Sponsoring und Camp-Nou-Beiname

Der FC Barcelona gibt das Sponsoring mit Spotify offiziell bekannt. Das Logo des Musikstreamingdiensts ersetzt das von Rakuten ab der Saison 2022/23 auf dem Barça-Trikot. Der offenbar 280 Millionen Euro schwere Deal enthält auch einen Beinamen für Camp Nou.

Laporta gibt Fehler bei Koemans Entlassung zu – „Bereue Messi-Entscheidung nicht“

In einem Interview mit Barça TV sprach Präsident Joan Laporta über das zurückliegende Jahr, den Abgang von Lionel Messi, die Entlassung von Ronald Koeman und die darauffolgende Anstellung von Xavi.

Ein Jahr Laporta: Auf dem Weg, den Barça-Fans die Freude zurückzubringen

Joan Laporta ist seit einem Jahr Präsident des FC Barcelona. In diesen zwölf Monaten ist viel passiert. Sowohl Gutes, wie die Rückkehr von Xavi, als auch weniger erfreuliches, wie der gezwungene Abgang von Lionel Messi. Wir werfen einmal einen Blick zurück.

Jordi Cruyff liegt Angebot von Ajax Amsterdam vor – Barça macht mit russischem Sponsor weiter

Der FC Barcelona hat sich vorerst dagegen entschieden, die Zusammenarbeit mit dem russischen Sponsor 1xBET zu beenden. Während der Klub nach wie vor ohne CEO ist, scheint es Probleme zu geben, das Budget von 765 Millionen Euro zu erfüllen. Ein Verkauf der Merchandising-Rechte wird wohl in Erwägung gezogen. Jordi Cruyff könnte die Katalanen nach kurzer Zusammenarbeit unterdessen in Richtung Ajax Amsterdam verlassen.

Laporta: „Ukrainisches Volk, der FC Barcelona steht an eurer Seite!“

Am Donnerstagabend richtete sich Barcelonas Präsident Joan Laporta mit einer Videobotschaft an das ukrainische Volk. Das Video wurde über den Twitter-Account des FC Barcelona geteilt.

Laporta bestätigt Barças geplanten Spotify-Deal: „Die beste Option“

Barças Präsident Joan Laporta bestätigte, dass die Verhandlungen zwischen dem FC Barcelona und Spotify bezüglich des Sponsoren-Vertrages weit fortgeschritten sind. Darüber hinaus äußerte er sich über Barças Meisterschaftschancen sowie über Ousmane Dembélé.

Laporta lässt ‚Espai Barça‘ überarbeiten – Erhält Barça Baugenehmigung bis Sommer?

Barças Stadion-Projekt 'Espai Barça', das einen Umbau des Camp Nou miteinschließt, wird derzeit im Auftrag von Präsident Joan Laporta noch einmal überarbeitet. Ob der geplante Baustart im Sommer eingehalten werden kann, ist aufgrund von ausstehenden Baugenehmigungen unklar.

Paukenschlag: Barças CEO Ferran Reverter tritt zurück – Spotify-Deal als Ursache?

Ferran Reverter, CEO des FC Barcelona, hat überraschend seinen Rücktritt bekanntgegeben. Offiziell werden familiäre Gründe als Ursache angegeben. Noch nicht ganz klar ist jedoch, ob der Sponsoren-Deal mit Spotify etwas damit zu tun hat.

Neuer Hauptsponsor: Barças Trikot-Deal mit Spotify vor Abschluss – wird auch Camp Nou umbenannt?

Spotify wird wohl neuer Hauptsponsor des FC Barcelona. Das Logo des Musik-Streaming-Dienstes wird Berichten zufolge für über 90 Millionen Euro pro Saison auf dem Trikot Barças zu sehen sein. Dieser Betrag soll jedoch auch die Namensrechte am Camp Nou beinhalten.
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Aktuelle User-Kommentare

- Anzeige -